Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

NOISEXISTANCE Festival

 

NOISEXISTANCE III
DAS ENDE DER GESCHICHTE
INTERNATIONALES FESTIVAL ZUR THEORIE UND PRAXIS DES LÄRMS
29. & 30. MÄRZ 2019

Noise interveniert an den Grenzen des Musikalischen, es ist der Sound von Aufruhr, ein Rauschen, das feste Positionen in Bewegung bringt. In seiner dritten Ausgabe geht NOISEXISTANCE der Frage nach, auf welche Weise die verschiedenen Bedeutungen von Noise ineinander übergehen und Neues produzieren. Als experimentelles Genre, als politische Intervention und als Strategie des Denkens. NOISEXISTANCE versammelt Protagonist*innen, die an dieser Schnittstelle arbeiten. Einen Fokus des diesjährigen Festivals liegt dabei in der Verbindung von Noise und feministischen Positionen, die innovative politische und ästhetische Handlungsmöglichkeiten erproben. In diesem Kontext wird erstmals ein Kompositionsauftrag mit dem Titel »There’s no time here, not any more« an die Hamburger Musikerin Rosaceae vergeben.

Programmänderung! Kurzfristig werden Moor Mother und Rosaceae ihre Slots tauschen. Dadurch spielt Moor Mother am Sa-30.03. und Rosaceae am Fr-29.03. Bereits gekaufte Tagestickets können an der Kampnagel-Kasse getauscht werden. 

Festivalticket Freitag + Samstag (26 Euro / erm. 18 Euro)
Tagesticket Freitag, 29.03. (16 Euro / erm. 12 Euro)
Tagesticket Samstag, 30.03. (16 Euro / erm. 12 Euro)

 

GEFÖRDERT VON Musikfonds / Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

MEDIENPARTNER Radio FSK

Seite teilen

Das Programm

nach Oben
scripts/festivals/festivals.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de