Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

back to Calendar View

Dance Future II Fokus Pina Bausch
Josep Caballero García:

Ne danse pas si tu ne veux pas & Sacres

 
  • © Dieter Hartwig
  • © Dieter Hartwig
Dance
  • Sat, 28.01.2017 19:30 [Premiere]
    Kampnagel – P1
  • Sun, 29.01.2017 19:30
    Kampnagel – P1

Josep Caballero’s SACRE trilogy (2012-2013) is a consciously subjective look at the idea of choreographic legacy and at his years as a dancer in the ensemble of Pina Bausch’s legendary “Le Sacre du Printemps.” Parts I and II of the trilogy, NE DANSE PAS SI TU NE VEUX PAS and SACRES, are a sensitive and thematically complex dance double-bill.


 


  • NE DANSE PAS...: Chorepgraphy, Dance: Josep Caballero García
  • Dance : Géo Scattolon
  • Co-Dramaturge: Claudia Jeschke
  • Assistant to Choreographer: Lara Martelli
  • Production manager: Mira Moschallski, Barbara Greiner
  • Music : Igor Strawinsky
  • SACRES: Idea, Choreography, Dance: Josep Caballero García
  • Piano, Répétiteur : Anna Kirilowa
  • Sound- and Videoeditor: Michael Homa
  • Dramaturgy Assistant: Claudia Jeschke/ Mira Moschallski
  • Lightdesign : Milos Vujkovic
  • Illustration, Make-up : Andree Volkmann
  • Music : Full of Hell

Dieses Gastspiel wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Ne danse pas si tu ne veux pas wird gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei kulturelle Angelegenheiten mit der Einstiegförderung 2012, unterstützt von tanzhaus nrw im Rahmen des »Sacre +«-Labors 2010 und der Sommerresidenz 2011.

Sacres wird gefördert von Kunststiftung NRW und Fonds Darstellende Künste e.V., unterstützt vom tanzhaus nrw Düsseldorf. Mit Dank an Millicent Hodson und Kenneth Archer für die Erlaubnis der Nutzung zweier Fragmente aus ihrer Rekonstruktion von Nijinskys Le Sacre du Printemps. Für Amaia Torrecilla.


back to Calendar View top of page
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de