Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht
  • 22.05.2020

    Kampnagel stellt Hamburger Künstler*innen eine Bühne für Videoproduktion zur Verfügung

    Kampnagel möchte in Zeiten der Pandemie mit Künstler*innen in Kontakt bleiben – weltweit, aber auch lokal. Viele Künstler*innen berichten, dass sie produzieren wollen, aber nicht können. Obwohl die Hamburger Politik mit verschiedenen Programmen versucht, Künstler*innen unter die Arme zu greifen, passen die Förderkriterien nicht für alle. Daher richtet Kampnagel einen solidarischen Video-Produktionsraum ein und stellt die Infrastruktur kostenlos zur Verfügung. Die Kampnagel-Techniker*innen haben die Halle P1 mit einer technischen Grundausstattung eingerichtet, in der Künstler*innen der Hamburger Szene Videos aufnehmen können. Hier können Tutorials oder Tanzlessons aufgenommen, oder mit dem Medium Video experimentiert werden, um das Material anschließend ins Netz zu stellen. Je nach Projekt werden kurze Slots eingeteilt. Es gibt keine kuratorischen Hürden, sondern nur die Regel: First come, first served! Das Angebot gilt bis zum 12. Juni 2020. Eventuell wird das Angebot verlängert.

    Grundaufbau
    Es gibt zwei Bühnensituationen:
    1. Ein schwarzer Backdrop, mittig zur Bühne.
    Eine Leinwand, mittig davorgehängt. Format 16:9 3,55m x 1,85m in grau.
    Ein Stehpult mit Mikrofon und Monitoring.
    2. Eine Sitzecke mit zwei Sofas, einem Sessel und einem kleinen Tisch.

    Es werden drei Mikrofone bereitgestellt.
    Kleine Änderungen können vorgenommen werden, aber die Situation soll grundsätzlich so verwendet werden.

    Bitte bringt eine leere SD Card mit!
    Aufnahmen erfolgen mit einer Kamera und Mikrofonierung auf SD Karte.
    Bei Wunsch von Videoeinspielung bitte Videoformat und Anschlüsse im Vorfeld klären.
    Das Material muss selber bei Bedarf geschnitten werden.
    Streamingwünsche im Vorfeld klären.

    Wann: bis zum 12. Juni 2020, 11:00 bis 13:00 und 13:45 bis 18:30
    Was: P1 inkl. technischer Grundausstattung und Möglichkeit mit Videokamera aufzunehmen
    Wer: 2 Kampnagel Techniker*innen werden die Video-Projekte unterstützen
    Kontakt: Anmeldungen über: André Huppertz aht@kampnagel.de 040 270 949 344
     

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.