Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Maria Zimpel:
Waterdances / Yes Poems

 
  • © Claudio von Planta
  • Tickets: 5 Euro  
  • Double Bill mit PROBEBÜHNE EINS

  • Do, 18.11.2021 20:30
    Kampnagel – K4
  • Fr, 19.11.2021 20:30
    Kampnagel – K4

Im Anschluss an das Format PROBEBÜHNE EINS

Im Sommer 2021, nach langen Wanderungen durch die Engadiner Alpen und Bewegungsforschung in einem Hamburger Studio, filmt die Choreografin Maria Zimpel zusammen mit Claudio von Planta WATERDANCES / YES POEMS. Sie suchen nach den Mustern und Qualitäten, die sowohl die Bewegungen des tanzenden Körpers als auch der natürlichen Oberflächen organisieren. Die Grenzen zwischen dem einen und dem anderen werden wässrig. Die Kamera folgt den Linien zwischen Bergen und Tälern, wird vom Wasser umspült und vom tanzenden Körper bewegt. Die Choreografie bewegt sich zwischen realen und imaginierten Landschaften, erkundet geologische Oberflächen und untersucht die Poetik des Wassers. Der Film erzählt die non-lineare Geschichte einer Begegnung des Körpers mit natürlichen Landschaften.


  • Regie, Choreografie, Tanz: Maria Zimpel
  • Kameraführung: Claudio von Planta
  • Schnitt, Montage: Mathias Hollaender
  • Musik: Holly Hock
  • Audiomix, Field recording: Waclaw Zimpel
  • Kostüme: Ko_Ruho, Dorota Kabala
  • We design for physical culture: Larissa von Planta
  • Wissenschaftliche Beratung: Jadwiga Zimpel
  • Untertitel: Anna Nowokuńska
  • Dank an: Margrit Tischhauser, Jan Rybkowski, Melanie Zimmerman, Niklaus Bein

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz, Art Station Foundation PL von Grażyna Kulczyk und MUZEUM SUSCH, Art Station Foundation CH von Grażyna Kulczyk. In Kooperation mit K3 und Kampnagel.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de