Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Antje Pfundtner in Gesellschaft:
Tischgesellschaft #6: Reden wir über Geld

 
  • Reden wir über Geld
    © Antje Pfundtner in Gesellschaft
Theorie
  • Den Zoom-Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung per Email.
     

  • Sa, 05.12.2020 17:00 [Online]
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste Eintritt frei

„Wie teilt man Ideen? Wie teilt man Geld?“ und ganz konkret: „Kann man wachsen, indem man teilt?“: Diese Fragestellungen haben Antje Pfundtner in Gesellschaft dazu bewogen, die mehrteilige Dialog-Plattform TISCHGESELLSCHAFTEN zu entwickeln, mit dem Ziel, den künstlerischen und strukturellen Austausch innerhalb der Tanzszene (und darüber hinaus) zu verstetigen.

Am 5. Dezember 2020 planen wir unsere TISCHGESELLSCHAFT #6 „REDEN WIR ÜBER GELD“ mittlerweile digital. Per Videokonferenz und mit teilweiser Zuschaltung von Publikum, möchten wir das gesellschaftliche, politische und ökonomische Wirken von Teilen im Beisein von Künstler*innen aus dem Tanz und den Performing Arts sowie Expert*innen von „Sharing“-Praktiken öffentlich diskutieren.

Zum ersten Mal öffnet sich die Tischgesellschaft fürs Publikum und lädt herzlich dazu ein, Optionen und Utopien monetären Teilens sowie verschiedene Modelle von Verteilung und Verwertung, wie zum Beispiel einen von Tischgesellschafter*innen bereits angelegten Fonds, gemeinsam in Betracht zu ziehen: Wie können alternative Arbeits-, Finanzierungs- und Fördermodelle aussehen? Wie nachhaltig ist Teilen? Oder noch einfacher gefragt: Hört bei Geld die Freundschaft wirklich auf? Oder fängt sie da erst an?

Die TISCHGESELLSCHAFT #6 „REDEN WIR ÜBER GELD“ lädt Sie/ Euch ein, mit uns zu diskutieren, zu debattieren und – wenn es um das Thema Geld geht – bitte kein Blatt vor den Mund zu nehmen!

Es warten auf Sie/ Euch: Antje Pfundtner in Gesellschaft, Prof. Dr. Armin Chodzinski, Carmen Losmann, Barbara Lubich, Tilman O’Donnel, Norbert Pape, Regina Rossi, Prof. Dr. Berit Sandberg, Dr. Anke Strauß und Philine Velhagen.

Wir haben eine Bitte:

Um den digitalen Raum überschaubar zu halten und in konzentrierten Runden miteinander diskutieren zu können, beschränken wir die Teilnahme auf 35 Personen und möchten Sie/ Euch daher darum bitten, sich vorab per Email hier verbindlich anzumelden.

Wir freuen uns auf Sie/ Euch!

Bis Samstag

Antje Pfundtner in Gesellschaft   


Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de