Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

New Media Socialism:
The Justice Project - A Collective Hallucination on Justice and Jurisdiction

 
  • Filmstill
    © Judith Rau
  • Filmstill
    © Judith Rau
  • Filmstill
    © Judith Rau
  • Filmstill
    © Judith Rau
  • Fr, 05.03.2021 20:00 [Online]
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste
  • Sa, 06.03.2021 20:00 [Online]
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste
  • So, 07.03.2021 20:00 [Online]
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

In der dritten Video-Arbeit des Hamburger Medienkollektivs dreht sich alles um die Justiz und Gerechtigkeit. Es beginnt mit einer alltäglichen Szene in einem Hamburger Strafgericht: Ein gambischer Geflüchteter sitzt auf der Anklagebank - es geht um gewerbsmäßigen Vertrieb von Suchtmitteln. Die Menge, um die es geht, ist lächerlich gering. Peanuts auf neudeutsch. Aber Richter, Staatsanwaltschaft und Hamburger Polizei wollen Härte zeigen. Wegen 2 Gramm Marijuana werden Urteile gefällt, Verkaufswert 20 €. 47 Tage Untersuchungshaft. Die Umstände, die diese Form von Kriminalität produzieren, werden sich nicht mildernd auswirken. Doch wenn Maiskorn und Huhn einmal die Positionen tauschen, dann platzt die Anklagebank bald aus allen Nähten.


Mit dem Abspielen dieses Videos werden Daten von Ihnen an YouTube LLC bzw. Google übermittelt. Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen §16.


Diese Produktion wird gefördert durch: Behörde für Kultur und Medien Hamburg. Dank an MARKK Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de