Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Beyond the Lone Offender
Talya Feldman:

Wir sind hier

 
  • © Talya Feldman
Kunst / Theorie / Rollstuhlgerecht

WIR SIND HIER, eine Installation der Medienkünstlerin Talya Feldman, zeigt Video- und Tonmaterial aus dem kollektiven digitalen Kartografieprojekt, das in Zusammenarbeit mit Initiativen und Einzelpersonen entstanden ist, die in ganz Deutschland gegen Rassismus und Antisemitismus kämpfen. Von der Neukartierung von Straßen bis zur Neugestaltung von Denkmälern beansprucht die Ausstellung Räume des aktiven Gedenkens und des Widerstands im öffentlichen Raum durch die Stimmen und Forderungen von Familien, Überlebenden und Betroffenen von rechtem Terror und Polizeigewalt. Talya Feldman ist eine amerikanische Künstlerin, die derzeit in Hamburg lebt. Durch ihre interkulturelle und kollaborative Praxis schafft Feldman einen sozialen Wandel in künstlerischen und pädagogischen Arbeiten, die alternative und wiederherstellende Narrative zur Gewalt anbieten. Sie hat Anerkennung für ihre Projekte gegen rechten Terror erhalten und wurde 2021 mit dem DAGESH-Kunstpreis für die Klanginstallation »The violence we have witnessed carries a weight on our hearts« im Jüdischen Museum in Berlin ausgezeichnet. WIR SIND HIER wurde im Januar 2022 im Rahmen der »KV Digital Series« des Kunstvereins in Hamburg präsentiert.


Ein Projekt im Rahmen der Konferenz BEYOND THE LONE OFFENDER gefördert vom Zentrum für internationale Bildung des Goethe Institut Hamburg.

 

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de