Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

ÜBERJAZZ Festival Pre-Opening Night:
Sun Ra Arkestra, The Comet Is Coming, Salami Rose Joe Louis

 
  • Sun Ra Arkestra
    © Yvonne Schmedemann
  • The Comet Is Coming
    © Fabrice Bourgelle
  • Salami Rose Joe Louis
Musik / Rollstuhlgerecht
  • Mi, 30.10.2019 19:00
    Kampnagel – K6

Die 10. Ausgabe des ÜBERJAZZ Festivals präsentiert am 30.10. eine vorgezogene Eröffnungsveranstaltung der besonderen Art: Halloween-Ausflug gen unendliche Weiten mit dem SUN RA ARKESTRA? Mit an Bord deren Enkel im Geiste THE COMET IS COMING sowie SALAMI ROSE JOE LOUIS vom Planeten Brainfeeder? So sieht es aus, we travel the spaceways…

Das seit 1956 bestehende SUN RA ARKESTRA gilt u.a. als Wegbereiter von Afrofuturism, Free Jazz und elektronischer Musik oder wie es Spiegel Online im Zusammenhang mit ihrem gefeierten Gastspiel auf dem letztjährigen Kampnagel-Sommerfestival so treffend formulierte: "Es geht beim Sun Ra Arkestra um nichts weniger als um das Gestern, Heute und Morgen der schwarzen Musik und Popkultur.“ Seit SUN RA anno 1993 unseren Planten verließ, leitet sein langjähriger Weggefährte MARSHAL ALLEN die Geschicke des Arkestras und die diesjährigen Shows der legendären Formation stehen allesamt im Zeichen von Allens nunmehr 95. (!) Geburtstags, den er im Mai begehen konnte.

Kann es überhaupt ein ÜBERJAZZ Festival ohne THE COMET IS COMING geben? Schon, es gibt allerdings auch mehr als gute Gründe, warum wir sie bereits dreimal zu Gast hatten. Was King Shabaka, Danalouge und Betamax mit Sax, Synths und Drums abfeiern, ist schlichtweg nicht von dieser Welt. Ihr aktuelles Album „Trust In The Lifeforce Of The Deep Mistery“ wird sich in zahlreichen Jahresbestlisten wiederfinden und live waren sie nie besser. Wenn sich die Apokalypse so abspielen sollte, sind wir dabei.

Apropos Apokalypse: Die in der kalifornischen Bay Area beheimatete SALAMI ROSE JOE LOUIS widmet sich auf „Zdenka 2080“, ihrem ersten Album für Flying Lotus Brainfeeder Label, der Dystopie eines an die Wand gefahrenen Planeten Erde im Jahre 2080. Als Inspiration dienten u.a. Sci-Fi Romane von Octavia Butler und Gene Wolf, während ihre musikalischen Einflüsse irgendwo zwischen Stereolab, Shuggie Otis, Raymond Scott und Herbie Hancock angesiedelt sind.

20:00 SALAMI ROSE JOE LOUIS
21:15 SUN RA ARKESTRA
23:15 THE COMET IS COMING

Das eigentliche Festival geht dann am 01.11. und 02.11. über die Bühne. Oder über vier um genau zu sein, schließlich bietet das ÜBERJAZZ stets Programm in vier Kampnagel-Hallen. 2019 unter anderem dabei: KATE TEMPEST, HIATUS KAIYOTE, EZRA COLLECTIVE, KELSEY LU, eine üppige Kooperation mit dem Berliner Label KRYPTOX anlässlich dessen stilbildender Compilation „Future Kraut Jazz“, die auf dem Festival vorgestellt wird und vieles mehr.



Das ÜBERJAZZ Festival wird veranstaltet in Kooperation von Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH und Kampnagel.

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg

Präsentiert von ByteFM, Jazzthing, ASK HELMUT.

 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de