Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Fernanda Ortiz:
Radical Dance Series

 
  • © Foto: Christian Bartsch / Animation: CodeFunArt / Collage: Sven Grell
  • Sa, 16.10.2021 14:00
    Eintritt frei
  • So, 17.10.2021 15:00
    Eintritt frei
  • So, 17.10.2021 18:30
    Eintritt frei

Radical Dance Series sind interaktive Choreographien im Hamburger Stadtraum. Tanzende Körper laden Passant*innen dazu ein, gemeinsam das subversive Potenzial von Bewegung zu erforschen, das im Inneren der Stadt verborgen liegt. Auf drei unterschiedlichen Routen durch das ehemalige Arbeiterviertel Barmbek bis in die Innenstadt erproben sie - live sowie über Augmented Reality basierte Technologien - alternative Verhaltensweisen zu routinierten Alltagsabläufen.

Fernanda Ortiz

ist freischaffende Tänzerin & Choreographin. In ihrer künstlerischen Praxis zwischen der darstellenden und bildenden Kunst stehen der Mensch, seine Wahrnehmung, seine Bewegungen und sein Körper in Beziehung zu sozialgesellschaftlichen Phänomenen im Fokus.


  • Idee, Konzept, Künstlerische Leitung, Choreographie: Fernanda Ortiz
  • Dramaturgie: Lucia Rainer
  • Co-Choreographie & Tanz: Anibal Dos Santos, Deborah Della Valle, Frank Koenen, Girish Kumar Rachappa, Trinidad Martinez
  • Grafikdesign: Erik Tuckow
  • User Experience Designer & Web Developer: Daniel Nürrenbach & Thilo Hemmie
  • Sounddesign: Diego Velasquez Fuica
  • Videoregie, Dokumentation & Motion Capture: Sven Grell
  • Kamera & Tonaufnahme: Marcel Edlinger
  • Fotografie: Christian Bartsch
  • Produktionsleitung & Presse: Stückliesel
  • Produktionsassistenz & Kooperationen: Teresa Rosenkrantz
  • Animationsassistenz: CodeFunArt()

RADICAL DANCE SERIES ist ein Projekt von Fernanda Ortiz in Kooperation mit K3 Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg, Westwerk, Gängeviertel und Museum der Arbeit. Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz, die Hamburgische Kulturstiftung / Susanne und Michael Liebelt Stiftungsfonds und das Bezirksamt Hamburg Nord.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de