Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Sebastian Matthias:
People looking at people looking at people

 
  • © Arne Schmitt
  • © Arne Schmitt
  • © Arne Schmitt
Tanz
  • Mi, 19.10.2016 18:00
  • Do, 20.10.2016 18:00
  • Fr, 21.10.2016 18:00
  • Sa, 22.10.2016 19:00

Drei Jahre lang haben der Choreograf Sebastian Matthias und sein Team mit der Performanceserie GROOVE SPACE die komplexen Organisationsdynamiken von öffentlichen Orten untersucht. Zum Abschluss und Höhepunkt des Langzeitprojekts übersetzen sie nun diese Forschung von der Bühne wieder zurück in die Stadt. PEOPLE LOOKING AT PEOPLE LOOKING AT PEOPLE besteht aus einer Vielzahl ortspezifischer Miniatur-Performances, die aus lokal recherchierten Gesten und Interaktionsmustern in halböffentlichen Innenräumen erarbeitet wurden. Die Zuschauer*innen machen sich mit einem Stadtplan auf den Weg von Station zu Station, wo sie die alltägliche Situation der jeweiligen Orte als eine theatralisierte erfahren. In einer subtilen Verschiebung von Realität überspitzt PEOPLE LOOKING AT PEOPLE LOOKING AT PEOPLE soziale Choreografie außerhalb der Theaterbühne.

Die Abendkasse befindet sich am ersten Treffpunkt an der Heiligengeistbrücke.


Hauptstadtkulturfonds, Konzeptionsförderung der Kulturbehörde Hamburg, Stadt Zürich Kultur.

In Kooperation mit Kleiner Michel / Katholische Kirche St. Ansgar, KorallBar, Rindermarkthalle St. Pauli, Bewegungsraum im Gängeviertel, Kaengado Kampfsport, Galerie Raum linksrechts


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de