Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Beyond the Lone Offender
Nuran David Calis / Schauspiel Köln:

Mölln 92/22

 
  • © David Baltzer
  • © David Baltzer
  • © David Baltzer
  • © David Baltzer
Theater & Performance / Theorie / Rollstuhlgerecht / mit Hörverstärkung
  • Fr, 24.06.2022 20:00
    Kampnagel – K2
  • Sa, 25.06.2022 20:00
    Kampnagel – K2

2022 sind dreißig Jahre vergangen, seit der Brandanschlag auf das Haus der Familie Arslan in Mölln verübt wurde. Drei Menschen wurden getötet: Die Großmutter Bahide Arslan, ihre zehnjährige Enkelin Yeliz Arslan und die vierzehnjährige Cousine Ayşe Yılmaz. Anfang der 1990er Jahre – in einer Zeit, in der Eingewanderte noch »Gastarbeiter« und »Asylanten« genannt wurden – war der Anschlag in Mölln kein Einzelfall. Das dokumentarische Stück MÖLLN 92/22 widmet sich mittels Gesprächen und Interviews der Geschichte der Familien Arslan und Yılmaz. Das bundesrepublikanische Deutschland wird aus der Perspektive der Eingewanderten und von Rassismus Betroffenen erzählt – eine Perspektive, die in der deutschen aktiven Geschichtsschreibung bislang kaum vorkommt. Der Regisseur Nuran David Calis war zuletzt mit HERERO_NAMA zur Spielzeiteröffnung 2019 auf Kampnagel zu Gast. Das Gastspiel von MÖLLN 92/22 in Hamburg ist von besonderer Bedeutung, da die meisten Familienangehörigen der Opfer des rassistischen Brandanschlags in und um Hamburg leben.

 

Aufgrund zahlreicher Absagen findet die Konferenz BEYOND THE LONE OFFENDER des Goethe-Instituts Hamburg auf Kampnagel nicht im geplanten Umfang statt. Die offizielle Pressemitteilung des Goethe-Instituts dazu finden Sie hier.

Sie sind weiterhin herzlich eingeladen zu verschiedenen künstlerischen Beiträgen, die nach enger Absprache mit den Künstler*innen, Initiativen und Betroffenen dennoch auf Kampnagel stattfinden werden, um Gedenk- und Erinnerungsräume zu bieten:

Dan Thy Nguyen: SONNENBLUMENHAUS (Hörspielpräsentation), 24.06. / 18:00

Mandeep Raikhy: DANCING THE SECULAR - EIN CHOREOGRAFISCHER SPAZIERGANG DURCH HAMBURG, 25.06. / 12:00

Bildungsinitiative Ferhat Unvar: TOT SIND WIR ERST, WENN MAN UNS VERGISST - Ein Gedenk- und Erinnerungsraum, 25.06. / 18:30

Film: Eine deutsche Partei, Alabama Kino, 26.06. / 15:00



Ein Projekt im Rahmen der Konferenz BEYOND THE LONE OFFENDER gefördert vom Zentrum für internationale Bildung des Goethe Institut Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de