Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Kulturforum Hamburg:
Neue „GroKo" – neue Chancen für die Kultur?

Theorie
  • Di, 13.02.2018 19:00
    Kampnagel – KMH Eintritt frei

Kultur ist Ländersache, aber auch der Bund gibt Impulse, fördert Projekte. Auch Hamburg hat davon profitiert. In den öffentlichen Debatten um eine neue „Große Koalition“ spielt das Thema – weil kaum strittig – keine Rolle, aber in dem Papier zum Ergebnis der Sondierungen finden sich unter dem Titel „Kunst, Kultur und Medien“ Passagen, über die zu reden sich lohnt. Etwa über ein „gesamtstaatliches Bündnis für kulturelle Bildung“ oder über einen verstärkten Beitrag von Kultur und Bildung für ein gemeinsames Europa. Ziehen wir den Bogen weiter: Was bleibt noch von der Willkommenskultur? Und was ist von der Wiederbelebung des Begriffs „Leitkultur“ zu halten? Sollte ein Bundeskulturministerium eingerichtet werden? Wir laden ein zur Diskussion.

Kulturforum Hamburg im April: NEUER OBERBAUDIREKTOR AUF DEM PRÜFSTAND - DISKUSSION MIT FRANZ-JOSEF HÖING (Di 10.04. / 19:30)


  • auf dem Podium: Hartmut Ebbing (FDP-MdB, Mitglied des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien), Tim Renner (Musikproduzent und Autor, Berliner Kulturstaatssekretär a.D.), Dr. Ernst-Dieter Rossmann (SPD-MdB, Bildungsexperte seiner Fraktion)
  • Moderator/ -in: Kathrin Erdmann (Journalistin)

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de