Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Migrantpolitans:
Cooking Club

 
  • © Julia Steinigeweg
Migrantpolitan / Theorie
  • Mi, 23.10.2019 18:00
  • Mi, 30.10.2019 18:00

Liebe geht durch den Magen, Kultur auch. Deshalb wird gekocht. Und zwar Klassiker der syrischen Küche mit Musik und Informationen über die Speisen. Mi-23.10. / ab 18:00

Migrantpolitan-Resident und Stipendiat Mustafa kocht Spezialitäten der gambischen Küche – ebenfalls mit passendem Soundtrack und Zusatz-Infos. Mi-30.10. / ab 18:00

Limitierte Plätze, deshalb jeweils anmelden bei: anas.aboura@kampnagel.de

*****************************************

Das Migrantpolitan auf dem Kampnagel-Gelände ist ein Aktionsraum, in dem sich diasporische Künstler*innen und lokale Künstler*innen in einen Austauschprozess begeben, gemeinsam transkulturelle Strategien entwickeln und neue ästhetische Praxen ausprobieren. Dieser Mikrokosmos ist ein Labor für solidarische Zusammenarbeit, in dem neue Ideen entwickelt werden, kulturelle Selbstbestimmung ihren Platz hat und eine Prise Anarchie zum festen Bestandteil gehört. Viele der Aktivitäten sind öffentlich – und Sie sind herzlich eingeladen, sich der Migrantpolitan-Community anzuschließen. Denn wie wir alle wissen: Integration ist keine Einbahnstraße – It‘s a bring-in, not a take-away!

Der Eintritt ist kostenlos!
Everybody welcome – aber ein falscher Ort für die Rechten!


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de