Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DON'T YOU WORRY, SUMMER IS COMING! Der Pre-Sale für ausgewählte Veranstaltungen des Internationalen Sommerfestivals 2019 ist gestartet!

Zurück zur Übersicht

Krass Kultur Crash Festival:
Krassimilation: Symposium Next Culture

Theorie
  • Dauer: ganztägig bis 17:30
  • Fr, 05.04.2019 10:00
    Kampnagel – K4 Eintritt frei

POSITIONEN KÜNSTLERISCHER UND GESELLSCHAF TLICHER ASSIMIL ATIONSFELDER IN SCHULE

Das NEXT CULTURE-Symposium ist ein interaktives Netzwerkformat der Kulturagenten Hamburg, das Positionen transkultureller Bildung in Gesellschaft, Schule und Kunst verhandelt. Entlang des Festival-Mottos »KRASSimilation« denkt die zweite Ausgabe von NEXT CULTURE Anpassung und Assimilation neu: Hat Assimilation mit Identitätsverlust zu tun, oder ist die Aneignung eine Praktik des Verstehens und Begegnens? Wer assimiliert sich an wen und in welche Richtung? Geht Anpassung immer mit Identitätsverlust einher oder öffnet sie Verhandlungsspielräume zur Selbsterfindung? Insbesondere die Schule ist ein Ort der permanenten Rollenspiele. Was bedeutet Assimilation für Jugendliche, die ihre verschiedenen kulturellen Identitäten in der deutschen Gesellschaft immer wieder auf dem Prüfstand sehen?

KRASS ART-LABORE
Montag, 08.04. / 10:00-14:30 / Eintritt frei

Die KRASS Art-Labore sind ein interaktives Format, das sich mit künstlerischen Strategien und Workshops an Schüler*innen und Lehrer*innen richtet. Die künstlerischen Aktionen thematisieren Prozesse, Praktiken und Methoden der Assimiliation.

 


  • Mit: Aladin El Mafaalani (Integrationsforscher), Ilhan Kaan (Spoken Word Artist), Charlotte Pfeifer (Theatermacherin), Ursina Tossi (Choreografin), Anne Hoelck (Szenografie), Simonida Selimovic (Performance), Hieu Hoang (Theatermacher)

KRASS wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung. 

NEXT CULTURE ist ein Projekt der Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg, gefördert von der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg.

KRASS ART-LABORE wird gefördert vom Bezirksamt Nord.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de