Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2020
Peng! Collective:

Klingelstreich beim Kapitalismus

 
Theater & Performance / Rollstuhlgerecht / Auf Kampnagel
  • An allen Festivaltagen 18:00-22:00.

  • Mi, 12.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Do, 13.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Fr, 14.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Sa, 15.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • So, 16.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Mi, 19.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Do, 20.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Fr, 21.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Sa, 22.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • So, 23.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Mi, 26.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Do, 27.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Fr, 28.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • Sa, 29.08.2020 ab 18:00
    Festival Avant-Garten
  • So, 30.08.2020 ab 14:00
    Festival Avant-Garten

Die Medienaktivist*innen vom Peng! Collective haben sich im Namen der Bundesregierung für die Agenda 2010 entschuldigt, dazu aufgerufen, während des Urlaubs Fluchthelfer*in zu werden oder mit VoteBuddy Nichtwähler*innen dazu aufgerufen ihr Stimmrecht bei der Bundestagswahl an Nichtwahlberechtigte abzutreten, mit INTELEXIT haben sie eine weltweit aktive Aussteigerplattform für Spione gegründet – und mit der interaktiven Performance, in denen Geheimdienstmitarbeiter*innen angerufen und zum Ausstieg überredet wurden, CALL A SPY, waren sie 2016 auf dem Sommerfestival zu Gast. Zuletzt arbeiteten sie mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. an tearthisdown.com, einer interaktiven Karte zu Straßennamen, Denkmälern und anderen Orten mit kolonialem Bezug.
Für das diesjährige Sommerfestival planen sie nun eine interaktive Installation für den Festival Avant-Garten. KLINGELSTREICH BEIM KAPITALISMUS beschäftigt sich mit der globalen Krise, ausgelöst durch COVID-19 Pandemie. Spätestens mit der Finanzkrise 2007/08 deutlich, dass der neoliberale Kapitalismus an seine Grenzen stößt. Die Klimakrise ist seit über 30 Jahren ein brennendes Thema, was sich trotz seiner Dringlichkeit in der politischen Entscheidungsfindung nicht widerspiegelt. Der Gesundheits-, der Wohnungsbau- oder Liefersektor, alles weitere Beispiele für gesellschaftliche Bereiche in denen Ungleichheit und Ausbeutung auf systematischer Ebene zu begründen sind. Die COVID-19 Pandemie schafft nun aber erstmals Raum für eine Art globales „existentialistisches Innehalten“ – und PENG! ergreift diese Chance, um grundlegende Systemfragen zu stellen.

 

FESTIVAL AVANT-GARTEN INFO

Hamburgs Perle der Kunstfreizeitparks wird dieses Jahr von JASCHA&FRANZ gestaltet und bietet Installationen, Performances, Kulinarik und ein täglich wechselndes Programm auf drei Open-Air-Bühnen (Details in der Programmübersicht). Wegen der allgemein verfügten Kapazitätsbeschränkung gibt es für die einzelnen Abende im Garten Tickets zum symbolischen Preis von 3 Euro im Vorverkauf und zusätzlich ein Kontingent an der Abendkasse. Der Eintritt mit einem Ticket für eine andere Festival-Vorstellung am selben Abend ist kostenlos (solange die Kapazität ausreicht, ansonsten kann es zu überbrückbaren Wartezeiten kommen). Für die Bühne auf der Piazza am Haupteingang genügt ein Sitzplatz im Außenbereich des Peacetanbul-Restaurants. Sorry, ist etwas komplizierter dieses Jahr, wird aber schön (und sicher) werden.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.