Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Ligna:
Klasse Kinder!

 
  • © Ralf Grömminger
  • © Ralf Grömminger
  • © Ralf Grömminger
  • © Ralf Grömminger
Kids / Theater & Performance
  • Dauer: ca. 45 Min.
  • Tickets: 5 Euro
  • Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. 

  • Fr, 01.03.2019 10:00
    Kampnagel – P1 Tickets
  • Fr, 01.03.2019 17:30
    Kampnagel – P1 Tickets

Einmal mitten in einem Park oder auf dem Schulhof Luftklavier spielen und Teil einer tanzenden Bande sein? Die Radioballettmeister LIGNA laden Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren dazu ein, an einer außergewöhnlichen Gruppenbewegung teilzunehmen: KLASSE KINDER! ist ein musikalisches Hörspiel mit Erzählungen und LIGNA-typischen choreografischen Anweisungen via Kopfhörer. Protagonistin ist die Choreografin Jenny Gertz, die den Tanz zu Beginn des 20. Jahrhunderts revolutionierte, indem sie diesen nicht als abgehobene Kunstform verstand, sondern mitten im Leben verankerte. Bekannt ist Gertz vor allem für ihre außergewöhnliche Arbeit mit Kindern, die sie als gleichberechtigte Partner*innen begriff. In LIGNAs Radioballett stiftet sie die Kinder zu unterschiedlichen Übungen und Ermächtigungen an. So erobern sie tanzend den Raum und probieren, wie man sich in einer zufällig zusammengewürfelten Gruppe ohne Anführer*in gemeinsam bewegen kann.

Die Performance kann auch für individuelle Vorstellungen von Schulen und anderen Institutionen gebucht werden, Informationen: Anna.Teuwen[at]kampnagel.de

 



  • Konzept, Text, Produktion: Ole Frahm, Michael Hüners, Torsten Michaelsen
  • Stimmen: Katharina Bach und Kinder der Klasse 4d der Riederbergschule, Wiesbaden
  • Musik: Elischa Kaminer
  • Choreografische Begleitung: Ekaterine Giorgadze
  • Choreografische Beratung: Stefi Schmid
  • Mastering: Günter Reznicek
  • Kostüme: Gloria Brillowska

Eine Produktion der Tanzplattform Rhein-Main, in Koproduktion mit Kampnagel und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Koproduktionsförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und im Rahmnen des Bündnisses Internationaler Produktionshäuser gefördert von der Beauftragten für Kultur und Medien. Die Tanzplattform Rhein-Main ist ein Projekt von Künstlerhaus Mousonturm und Hessischem Staatsballett. Sie wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und ist gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Stiftungsallianz [Aventis Foundation, BHF-BANK-Stiftung, Crespo Foundation, Dr. Marschner-Stiftung, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main].


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de