Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Laurent Chétouane:
Invisible Piece #1: Duett für Hörende Körper

 
  • © Thomas Aurin
Tanz
  • Mi, 04.04.2018 20:30 [Uraufführung]
    Kampnagel – K2

Der Choreograf Laurent Chétouane ist in jeder Spielzeit mindestens einmal auf Kampnagel zu Gast – zuletzt im Dezember 2017 mit JE(U). Aber auch die leidenschaftlichsten seiner Fans bekommen nur selten Einblicke in seine vorausgehenden Forschungsprozesse. Deswegen zeigt Laurent Chétouane neben seinem Gastspiel OUT OF JOINT / PARTITA 1 einen ersten Auszug aus seiner neuen Recherche. Wie der Name INVISIBLE PIECE schon verrät, beschäftigt sich Chétouane damit, wie Tanzen ohne Sehen funktioniert, indem er das Hören dagegen stellt. Wenn dem Körper die Sicherheit des Bildes vom Körper fehlt, wird Bewegung anders wahrgenommen. Wie so ein Tanz aus dem Hören heraus aussehen könnte, ist die offene Frage an das Publikum sowie die beiden hochkarätigen Tänzer Tilman O‘Donnell und Mikael Marklund, die u.a. mit den Star-Choreograf*innen William Forsythe und Anne Teresa De Keersmaeker gearbeitet haben.

Noch mehr Laurant Chétouane: OUT OF JOINT / PARTITA 1 (Fr 06.04. + Sa 07.04.)

Abendzettel als PDF-Download hier.


  • Tänzer/ -in: Tilman O'Donnell, Mikael Marklund
  • Licht: Philippe Gladieux
  • Produktion: Christine Kammer, Hendrik Unger

Eine Produktion der Duett GbR in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer Berlin und Kampnagel Hamburg.
Gefördert durch die Basisförderung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und den Fonds Darstellende Künste.
Mit freundlicher Unterstützung von Dock11/Eden*****Berlin.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de