Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Nordwind Festival
Mable Preach & Friends:

Haus-Party

 
  • © Mable Preach
Theater & Performance / Musik / Rollstuhlgerecht
  • Tickets: 22/14 Euro (erm. ab 9 Euro, [k]-Karte ab 7 Euro)
  • HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.
     

    Geimpft oder Genesen oder Getestet und mit Maske

  • Mi, 01.12.2021 20:00
    Kampnagel – K2

Ein umarmendes Festival beginnt mit einem würdigen Empfang: Das künstlerische Festival-Team hat die Hamburger Regisseurin Mable Preach beauftragt, einen fulminanten Eröffnungsabend zu inszenieren, der dem Geist von Gemeinschaft, Partizipation und Inklusion Ausdruck verleiht – und gleichzeitig eine Vielheit an Stimmen, Perspektiven und Akteur*innen repräsentiert, sowohl aus der Hamburger Kulturszene, als auch aus den Netzwerken der internationalen Festivalkünstler*innen, die auf diese Weise ein gegenseitiges Gastgeber*innenverhältnis eingehen. Künstlerische Struktur des Abends ist das Prinzip der »Houses« aus der Voguing-Ballroom-Szene mit ihren Ursprüngen im New York der 1960er Jahre, die ihren Mitgliedern ein familiäres Netzwerk außerhalb ihrer biologischen Ursprungsfamilie bieten, zu der sie oftmals aufgrund ihrer Queerness kein oder ein schlechtes Verhältnis haben. Die HAUS-PARTY ermöglicht mit den verschiedenen »Häusern« unterschiedlichen Akteur*innen künstlerische Begegnungen und dem Publikum erste Einblicke in die ästhetische Vielfalt des Festivals – interdisziplinär, multimedial und spektakulär. Mable Preach ist seit vielen Jahren in der Hamburger Kunstszene präsent – als Regisseurin bzw. Choreografin, als Kuratorin und Netzwerkerin. Sie ist Initiatorin des Festivals für urbane BIPoC-Jugendkultur FORMATION**NOW und Leiterin des Kultur- und Jugendvereins Lukulule. Zuletzt hat sie ihre Regiearbeit EMB*RACE YOUR CROWN** im Rahmen der Spielzeiteröffnung auf Kampnagel gezeigt. In ihrer Arbeit setzt sie sich kritisch mit Rassismus und (Neo-)Kolonialismus auseinander, fördert Empowerment und produziert alternative Bilder und Erzählungen zum weißen Mainstream.

#GRANDOPENDING #FESTIVAL #INTERSECTIONALNETWORK

 


Gefördert von der Hamburger Kulturbehörde.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de