Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Deluxekidz:
Hashtagnomanity

 
  • © Janick Zebrowski
Tanz
  • Dauer: ca. 120 Min.
  • Tickets: 15 Euro (erm. 12 Euro)
  • Fr, 14.06.2019 19:00
    Kampnagel – K6 Tickets

In was für einer Welt leben wir und vor allem, wie sieht die Welt in 100 Jahren aus, wenn die Menschen so weiter machen wie bisher? Zwanzig DeluxeKidz werfen einen mal düsteren, mal humorvollen und vor allem kritischen Blick auf unser Leben und in unsere Zukunft. Dabei greifen sie zu künstlerisch vielfältigen Mitteln: selbstgeschriebene Raps, mitreißende Choreografien und ein work-in-progress Bühnenbild, das während der Performance entsteht. Alle Ideen kommen von den Jugendlichen selbst, unterstützt werden sie in ihrer Arbeit von einem Team aus Künstlern unterschiedlicher Sparten. Der DeluxeKidz e.V. wurde vom Hamburger Rapper Samy Deluxe gegründet, um Jugendlichen die Chance zu geben, sich in der Welt des Hip Hop auszutoben und sie an Musik, Sprache, Tanz, darstellende und bildende Kunst heranzuführen, ihr Interesse an Kreativität zu wecken,Teambildungsprozese zu initiieren und über die Förderung ihrer Fähigkeiten ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Mit Gastauftritt von Samy Deluxe


  • Darsteller*innen: Andinia Jolene Owusu Gyamfi, Anton Vallejo Daschkey, Cem Caglar, Henry Kraft, Jacqueline de Oliveira, Jannik Marquardt, Jurij Visnakov, Kim Jankowski, Merve Can, Niclas Rohde, Noah Drescher, Oana-Cristina Petrila, Simon Bisse, Yan Stesel
  • Gesang: Melvin Vardounistis, Sila Özek, Jenny Boateng Osman, Celine Ross
  • Rap: Dexter der Texter, Lukas Frank
  • Beats: Dj Vito, Samy Deluxe
  • Regie: Philipp van der Heijden und Laura Elisabeth Husemann
  • Projektleitung: Christian Delles
  • Künstlerische Produktionsleitung: Nehle Mallasch
  • Finanzen und Organisation DeluxeKidz e.V.: Gisela Sorge
  • Bühnenbild und Kostüme: Sophia Wullkopf
  • Choreografie: Christian Delles, Can Gülec, Jango PND Jackson, Philipp van der Heijden und Laura Elisabeth Husemann
  • Vocal Coaching: Sarah Gad, Laura Elisabeth Husemann

Herzlichen Dank an das Jugendkunsthaus ESCHE. Ermöglicht durch die Haspa Musik Stiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de