Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Gagarin Records 1998 - 2019:
Songs am Rande des Nervenzusammenbruchs

 
  • © Marie Losier
Musik / Rollstuhlgerecht
  • Sa, 02.03.2019 20:00
    Kampnagel – KMH

Mit:
Eli Gras (Barcelona) 
Pękala-Kordylasińska-Pękala (Warschau) 
Adi Gelbart (Berlin/Tel Aviv) 
The Demo Dandies (Hamburg) 

Hamburgs Label für Sci-Fi Pop und elektrostatische Experimente feiert seinen 21. Geburtstag! Zu diesem Anlass hat das von Felix Kubin 1998 ins Leben gerufene »Auffangbecken für Fernwehtechniker, trendrenitente Konzeptzwerge und Gegenlärmproteine« Gäste aus dem In- und Ausland geladen, die glitzernde Geschütze aus verspielt-verspultem Pop und zeitgenössischer Kammer- und Minimalmusik auffahren. Die Instrumentenbauerin und Musikerin Eli Gras aus Barcelona eröffnet das Jubiläum mit einer Mischung aus Residents-artigem Pop und Noise. Im Anschluss lässt das klassisch geschulte Warschauer Percussion-Duo Pękala-Kordylasińska-Pękala elektronische Sequenzen mit komplexen, akustisch gespielten Rhythmen um die Wette laufen. Als dritter Live-Act spielt der in Tel Aviv geborene Adi Gelbart auf Synthies, Saxofon und selbstgebauten Instrumenten seinen energiegeladenen Science Fiction Pop, den er mit grandiosen Melodien und Elementen aus 60s Jazz und 80s Post Punk erweitert. Am Ende des Abends präsentieren die Demo Dandies Felix Kubin und Felix Raeithel (aka Istari Lasterfahrer) ein DJ Set, das ausschließlich aus Demos besteht, die das Publikum – also IHR! – am Abend auf CD-R und Tape mitbringt. Eure Stolpermusik wird den Tanzflur der Nacht vergolden – je verschrobener, desto besser. Weitere Infos dazu unter: demodandies.de


  


Gefördert vom Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de