Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2021
N. Son, A. Kahrs, F. Kubin, C. Marthaler-Ensemble, M. Melián, W. Müller,:

Für Dieter Roth

 
  • Skulptur von Dieter Roth
    © Dieter Roth Estate, Courtesy Dieter Roth Foundation, Hamburg and Hauser & Wirth
Kunst / Musik
  • Tickets: 10 Euro (erm. 5 Euro / [k]-Karte 5 Euro)
  • Jeweils um 16/17/18/19 Uhr.

  • HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.

  • Do, 05.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets
  • Fr, 06.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets
  • Sa, 07.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets
  • Do, 12.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets
  • Fr, 13.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets
  • So, 15.08.2021 16:00
    Dieter Roth Museum (Abteistraße 57) Tickets

Das Sommerfestival hat sechs künstlerische Arbeiten in Auftrag gegeben, die in Form von Audio-Guides durch das Hamburger Dieter Roth Museum führen.

Der Schweizer Künstler Dieter Roth hat das 20 Jahrhundert mit einem umfangreichen Werk geprägt, das neben Zeichnungen, Malerei und Skulpturen auch Tonkunst, Film und Texte umfasst. Im Hamburger Dieter Roth Museum, das der Künstler zu Lebzeiten hier in einem mehrstöckigen Privathaus einrichtete und das heute von der Dieter Roth Foundation betreut wird, sind signifikante Roth-Arbeiten zu sehen, darunter Schokoladenskulpturen, Schimmelbilder und Instrumenten-Reliefs. Wie auch die anderen Schweizer Festivalkünstler Thom Luz ("Lieder ohne Worte") und Christoph Marthaler, der das Sommerfestival mit einer Inszenierung von Dieter Roth Texten eröffnet, hat Roth mit subtilem Humor den Alltag künstlerisch verarbeitet und der Musik eine entscheidende Rolle eingeräumt – im eigenen Tonstudio oder als Teil des Kollektivs "Selten gehörte Musik".

In Kooperation mit der Dieter Roth Foundation, hat das Sommerfestival nun sechs Künstler*innen aus Bildender Kunst und Musik eingeladen, sich mit dem Werk Roths in Form von künstlerischen Audioguides auseinanderzusetzen: die bildenden Künstlerin Annika Kahrs, den Experimentalmusiker Felix Kubin, die Künstlerin Michaela Melián in einem Gespräch mit dem Künstler Wolfgang Müller, die Soundkünstlerin Nika Son und Schauspielerinnen aus der Marthaler-Inszenierung. Ihre Audio-Arbeiten, welche die vielfältige künstlerische Praxis Dieter Roths reflektieren und die anhaltende Relevanz seiner Arbeit für die zeitgenössische Kunst verdeutlichen, sind exklusiv zu hören bei einem Rundgang durch die Dieter Roth Foundation in Hamburg Harvestehude.

Nika Son ist Musikerin, DJ, Soundkünstlerin und Sounddesignerin im Filmbereich. Sie kuratiert eine eigene Veranstaltungsreihe im Golden Pudel Club und ist seit 2018 Ko-Kuratorin des Papiripar Festivals. 

Annika Kahrs ist eine Installations-, Video- und Performancekünstlerin. 2015 wurde ihre Arbeit „Strings“ im Rahmen der Ausstellung „Und weg mit den Minuten. Dieter Roth und die Musik“ im Hamburger Bahnhof Berlin gezeigt.

Felix Kubin ist Musiker, Klangforscher, Komponist und Hörspielmacher. Er betreibt das Schallplattenlabel Gagarin Records und kuratiert seit 2018 das Papiripar Festival für experimentelle Sound-Art.

Michaela Melián ist Künstlerin und Musikerin. Sie ist Mitgründerin der Band F.S.K. und seit 2010 Professorin für zeitbezogene Medien an der Hochschule für bildende Künste (HfbK) in Hamburg.

Wolfgang Müller ist Künstler, Musiker (u. a. bei Die Tödliche Doris) und Autor. 2006 produzierte er das Hörspiel „Das Dieter Roth Orchester spielt kleine Wolken, typische Scheiße und nie gehörte Musik“. Mit Dieter Roth verbindet ihn außerdem eine Leidenschaft für Island.

HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.


PRODUKTION Internationales Sommerfestival Kampnagel in Kooperation mit der Dieter Roth Foundation. GEFÖRDERT im Rahmen des Kultursommers Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de