Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

KRASS Festival 2014
Martina Priessner:

Everyday I am capuling

 
  • Fr, 14.02.2014 18:00
    Kampnagel – Alabama

KRASS ISTANBUL

Im Sommer 2013 erlebte die Türkei die größten politischen Proteste in ihrer jüngsten Geschichte. Die angedrohte Umwandlung des kleinen Gezi-Parks in ein Einkaufszentrum mitten im Zentrum von Istanbul war Auslöser der Proteste; doch die Ursachen liegen tiefer. Innerhalb kürzester Zeit weiteten sich die Proteste zum landesweiten Widerstand gegen die AKP-Regierung aus, die in den letzten zehn Jahren eine korrupte neoliberale Ökonomie mit einem autoritären Staatsmodell etabliert hat. Mit Humor, Solidarität und Spontaneität eroberte eine sich bis dahin als unpolitisch verstehende Generation den öffentlichen Raum. Gezi ist ein Symbol geworden für eine neue Qualität des Protestes – weltweit.

Das KRASS-Festival widmet sich dem Phänomen Istanbul, verfolgt die Spuren und Wirkungskreise von Gezi. Mit Hamburger und türkischen Künstlern schlägt KRASS die Brücke zwischen Istanbul und hier: Was haben die Proteste mit uns zu tun? Wie hat sich das Protestieren nach Gezi verändert?

Die Filmemacherin Martina Priessner lebt zwischen Berlin und Istanbul und ist Istanbul-Expertin. Sie lässt in ihrem Film EVERYDAY I AM CAPULING die Ereignisse vom Sommer Revue passieren. Dabei nutzt sie ausschließlich Found-Footage Material, das zahlreiche Aktivisten ins Netz stellten. Der Film vermittelt Einblicke in die Vielfalt der Protestbewegung, ihre Brüche und Widersprüche. Die Regisseurin führt nach dem Film ein Publikumsgespräch zur wirklichen Dimension von Gezi. Die Musiker der türkischen Band BABA ZULA (14.02.) unterstützten die Demonstranten von der ersten Stunde an und sind selbst Protagonisten des Protests. Im KRASS Istanbul-Programm berichten sie von ihren Erlebnissen.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de