Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2020
Nesterval:

Der Willy Brandt-Test

 
  • © Rita Brandneulinger
  • © Lorenz Tröbinger
Theater & Performance / Online
  • Dauer: ca. 120 Min
  • Tickets: 28 Euro (erm. ab 14 Euro)
  • Jede*r Teilnehmer*in braucht ein Ticket. Der Spielspaß erhöht sich, wenn sie den Test (maximal) zu zweit vor einem Monitor durchführen. Für diesen Fall benötigen sie zwei Tickets.

Queere, immersive Volkstheater-Dekonstruktion zur Zukunft der Sozialdemokratie auf der Videokonferenz-Plattform Zoom.

Das Wiener Performancekollektiv Nesterval schafft immersive Theatererlebnisse, in denen oft kanonische Texte der bürgerlichen Hochkultur mit schauspielerischen Mitteln aus dem Volkstheater und Elementen der queeren Popkultur dekonstruiert werden. Nesterval bespielen leerstehende Gebäude, ganze Dörfer, oder, wie in ihrem neuesten Stück, die Videokonferenz-Plattform Zoom. Ausgangspunkt für DER WILLY BRANDT-TEST bildet ein mysteriöses Experiment aus den 1970er Jahren als Männerfreundschaften zwischen Willy Brandt, Bruno Kreisky und Olof Palme die goldene Ära der europäischen Sozialdemokratie prägten. Die Parteiarchive hüllen sich darüber in Schweigen und auch über den Anteil von Gertrud Nesterval an diesem Projekt ist wenig bekannt. Ihr Sohn Jonas Nesterval möchte das Werk seiner Mutter angesichts globaler Krisen nun knapp 50 Jahre später vollenden und lädt das Publikum ein, die Sozialdemokratie in die Zukunft zu retten. Jeweils 32 Zuschauer*innen treffen dafür zu Hause vom Computer aus live 8 Performer*innen aus Wien und Hamburg. In immer neuen Teams werden sie in unterschiedlichen digitalen Räumen in Kontakt gebracht und begehen gemeinsam die finale Phase des Willy Brandt-Tests. Links oder rechts, oben oder unten? Flucht oder Angriff? Wie werden Sie sich entscheiden?

Mit ihrer ersten Arbeit in Deutschland zeigt das mit dem Österreichischen Nestroypreis nominierte Kollektiv, wie Theater im digitalen Raum ein kluges, unterhaltsames und gemeinschaftliches Erlebnis sein kann. Und wer schon einmal eines ihrer rasend schnell ausverkauften Stücke gesehen hat, weiß warum Nesterval und ihre queere Performancefamilie wie Popstars verehrt werden.

Jede*r Teilnehmer*in braucht ein Ticket. Der Spielspaß erhöht sich, wenn sie den Test (maximal) zu zweit vor einem Monitor durchführen. Für diesen Fall benötigen sie zwei Tickets. Rechtzeitig vor der Vorstellung schicken wir Ihnen eine Mail mit allen Details, wie Sie sich einloggen und teilnehmen können.


  • Ensemble: Rita Brandneulinger, Romy Hrubeš, Astôn Matters, Chris Pfannebecker, Pamina Puls, Sven Saim, Lorenz Tröbinger, Gankerl Walanka, Christopher Wurmdobler
  • Regie: Herr Finnland
  • Buch: Frau Löfberg
  • Film: Lorenz Tröbinger
  • Kostüme: Andy Reiter
  • Produktion: Pamina Puls
  • Grafik: Rita Brandneulinger
  • Set-Consulting: Andrea Konrad
  • Sound-Editing: Alkis Vlassakakis
  • Puppenbau: Claudia Six
  • Analyse: Herr Finnland, Frau Löfberg, Christoph Anders, Andreas Fleck, Alkis Vlassakakis, Anne Wieben
  • Stimme des Neserval-Fonds: Heidi Neuburger-Dumancic

EINE PRODUKTION VON Nesterval

IM AUFTRAG & KOPRODUZIERT VON Internationales Sommerfestival Kampnagel, Hamburg GEFÖRDERT DURCH Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport Österreich; Österreichisches Kulturforum Berlin.

Der Willy-Brandt-Test basiert auf der Arbeit Der Kreisky-Text, einer KOPRODUKTION von brut Wien und BE SpectACTive.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.