Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Meine Damen und Herren:
Der Ball – 5 Befreiungen und 50 Neuanfänge

 
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
  • © Christian Martin
Theater & Performance / Rollstuhlgerecht / mit Audiodeskription / Digital
  • Mi, 27.04.2022 19:30 [Uraufführung]
    Kampnagel – K1
  • Do, 28.04.2022 19:30
    Kampnagel – K1
  • Fr, 29.04.2022 18:30
    Kampnagel K1 / Tastführung
  • Fr, 29.04.2022 19:30
    Kampnagel K1 / mit Audiodeskription
  • Sa, 30.04.2022 14:00
    Kampnagel K1 / Tastführung
  • Sa, 30.04.2022 15:00
    Kampnagel K1 / mit Audiodeskription
  • Sa, 30.04.2022 20:00
    Kampnagel – K1

Der Saal ist vorbereitet, die Gäste werden zum Platz gebeten – nur die Gastgeber*innen fehlen noch. Sie stecken in verwunschenen Räumen fest. Die Damen und Herren sind in einer Partyfalle gefangen, haben als Magier*innen die Zauberkräfte verloren, rufen als Prinzessin nach Hilfe, treiben als Meerjungfrauen durchs Meer oder kämpfen als Aktivistinnen um die Rettung dieser Welt. Wenn alle aus ihren Räumen befreit sind, kann der Ball starten. Wer ist bereit für einen Tanz?
DER BALL ist gleichzeitig Abschluss und Neuanfang: In den letzten vier Jahren und Produktionen haben sich die Künstler*innen des inklusiven Hamburger Ensembles Meine Damen und Herren Schritt für Schritt von ihren bisherigen Arbeitsweisen als Ensemble mit wechselnden Gast-Regisseur*innen verabschiedet und sich auf den Weg begeben, ein Kollektiv zu werden. Sie erforschen experimentell die Möglichkeiten und Chancen gleichberechtigten Arbeitens (auch) in strukturellen Machtgefällen und entwickeln dabei bemerkenswerte künstlerische Tools und neue Ästhetiken.

Audiodeskription und Tastführungen
am Fr-29.04.

18:30-19:00 Tastführung (kostenlos mit Anmeldung)
19:00-19:25 Kopfhörer-Ausgabe im Foyer
19:30           Vorstellung
Am Sa-30.04.
14:00-14:30 Tastführung (kostenlos mit Anmeldung)
14:30-15:00 Kopfhörer-Ausgabe im Foyer
15:00           Vorstellung

Kostenlose Anmeldung für die Tastführung für Fr-29.04. bald hier und für Sa-30.04. bald hier. Wegen der geringen Kapazität sind die Tastführungen ausschließlich für blinde und sehbehinderte Besucher*innen und ihre Begleitungen reserviert.

Die Vorstellung am Sa-30.04. wird außerdem von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen übersetzt.



Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien und vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de