Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Conference on Migration and Media Awareness (CMMA):
Conference on Migration and Media Awareness – Tag 2

Digital / Theorie / Migrantpolitan
  • In englischer Sprache
    Registrierung und Information unter www.cmma2020.infoac

  • HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.

    Geimpft oder Genesen oder Getestet und mit Maske

  • Fr, 29.10.2021 15:00
    Kampnagel, Gängeviertel und online

14:00 - 19:00 AUSSTELLUNG
Performance-Formate mit positiven Gegennarrativen, sozialem Engagement und im Exil geborener Kreativität.
Live-Malerei: Naturgeister von Nii-Armah Hammond
Audiovisuelle Performance: Ijakadi Okan von Israel Akpan Sunday

15:00 FILMVORFÜHRUNG
Libya, No escape from hell

16:10 - 17:20 WORKSHOP
Klimakrise, Neokolonialismus und erzwungene Migration
Der Workshop wird den Zusammenhang zwischen Klimakrise, Neokolonialismus und erzwungener Migration untersuchen. Die Definition des Migrationsphänomens im Rahmen des Klimawandels ist einfach und komplex zugleich. Einfach, weil es durch die Ereignisse der letzten Jahre zum Thema der Mainstream-Debatte geworden ist.
Referierende: Amal Mekki (Investigative Journalistin aus Tunesien), Gideon Sparong (Direktor für Politik und Nachrichteninhalte/Mitbegründer von I-Watch Africa Ghana), Ugochi Oluigbo (Umweltjournalistin, die über Afrika berichtet, Nigeria/Schweiz)
Sitzung unter dem Vorsitz von: Alexandre Brutelle (Direktor und Mitbegründer des Environmental Investigative Forum)
Moderation: Kristof Horvath (Mitbegründer und stellvertretender Koordinator des Environmental Investigative Forum)

17:45 - 18:30 KEYNOTE
#CMMA2021 Colloquium
Die Auswirkungen der globalen Migrationsdynamik und die postkoloniale Dichotomie Externalisierung von Verantwortung und die Verschiebung von Grenzen
Mit: Prof. P.L. Otieno Lumumba (Jurist und Panafrikanist aus Kenia)

18:45 - 19:00 CMMA OFFIZIELLE ERÖFFNUNG
Begrüßungsrede von Amelie Deuflhard (Künstlerische Leitung Kampnagel)

19:00 - 19:15 IMPULSVORTRAG
Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg 

20:00 - 22:00 WELCOME CONCERT & COCKTAILS
Unity Concert - Musik gegen Rassismus mit

Jali Madi Kanuteh: Afromanding Music aus Gambia
Mirage Band 8 Hamburg
DJ-Set: Afropride, Hot Tunes und Vibez mit DJ Waxs



U.a. mit: Community Media Forum Europe (CMFE), Bundesverband Freier Radios (BFR), Voice of America (VOA), U.S. Agency for Global Media, União de Refugiados Em Portugal(UREP), r0g_agency Berlin, Our voice, African women in Trade EU, Netzwerk Medien Viefalt!, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN), World Association of Community Radio Broadcasters (AMARC), Environmental Investigative Forum (EIF),​Ostinato Records, Les Panafricaines, Memories of Mogadishu Initiative, Associação Cultural para o Desenvolvimento (CulturFACE), Somali Community Hamburg e.V,​PLO Lumumba Foundation, Lawy Afrik Technology.

Die CMMA 2021 ist gemeinschaftlich organisiert von Refugee Radio Network, Arbeitsgemeinschaft Radio e.V und Kampnagel.

Gefördert von: Schöpflin Sitftung, Robert Bosch Stiftung, NUE Stiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de