Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2020
Sebastian Quack:

BOTBOOT. Ein spielerisches Digitalprojekt im Stadtraum

 
Online / Stadt
  • Tickets: BOTBOOT ist kostenlos und kann ohne Anmeldung mit dem eigenen Smartphone auf der Website botboot.de gespielt werden.

BOTBOOT ist ein partizipatives Kunstprojekt für den öffentlichen Raum, das von einem interdisziplinären Team um den Game-Designer Sebastian Quack entwickelt wurde. Mit der interaktiven Web App BOTBOOT auf dem Smartphone gehen Spieler*innen jeden Alters auf eine mythische Reise durch die Hafencity und andere Orte in Hamburg. Populäre Seefahrt-Mythen sind dabei die Grundlage für Erkundungen des urbanen Raumes. Auf den Spuren homerischer Hexameter können Narren an Bord genommen, alternative Tauschgeschäfte mit trashigen Actionhelden abgeschlossen und soziale Kompetenzen für eine nahe Zukunft trainiert werden, in der unser aller Leben sich hauptsächlich auf dem Wasser abspielt. BOTBOOT kommuniziert mit den Spielenden über Texte, Bilder, Sound oder Geodaten und bietet bis zu acht Stunden Spielvergnügen, das selbstständig und im eigenen Rhythmus auch auf viele kleinere Zeitfenster aufgeteilt werden kann. Dabei wechseln sich intime Spielerfahrung mit kurzweiligen Aktivitäten für mehrere Spieler*innen ab – und jede*r trägt mit eigenen Rückmeldungen zur Vielfalt der Erfahrungen bei! 

Am 19.08. findet um 19:00 der Launch des BOTBOOT auf der Wald-Bühne des Festival Avant-Gartens statt.  Zwischen dem 20. und 30. August ist der BOTBOOT Helpdesk in der Hafencity (Shanghaiallee 21) jeweils Mittwoch bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Team freut sich auf Fragen und vermittelt gern Spielgefährt*innen für gemeinsame Fahrten auf dem Ozean der Stadt.


HYGIENEREGELN FÜR IHREN BESUCH 

Das Sommerfestival findet in diesem Jahr unter besonderen Umständen statt. Deshalb ist es wichtig, dass wir Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller einhalten und die Kontaktinformationen unserer Gäste dokumentieren. Das funktioniert unkompliziert, aber nur mit Ihrer Mithilfe, und zwar so:

·         Überall: 1,5m Abstand halten, außer in selbst gewählten Gruppen mit max. 10 Personen;

·         In allen Innenbereichen: Mund-Nasen-Schutz tragen, außer auf festen Sitzplätzen;

·         Im Festivalgarten und im Peacetanbul-Restaurant: bitte immer registrieren, sobald Sie sich auf einen Platz setzen. Die Registrierung geht ganz analog mit Stift und Papier oder digital über einen QR CODE. Mehr Infos dazu vor Ort.

 

Hier finden Sie die aktuellen Coronavirus-Hygieneregeln für Ihren Besuch.


  • Von und mit: Ellen Blumenstein
  • Game Design, Regie, Programmierung: Sebastian Quack
  • Dramaturgie: Moritz Frischkorn
  • Programmierung: Holger Heißmeyer
  • Recherchen: Theresa Michel
  • Stimme: Iris Minich
  • Sound: Katharina Pelosi
  • Interface-Grafik: Sansho Studio

Ein Projekt von Imagine The City – Kunst und Kultur in der Hafencity. Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg. Unterstützt durch und in Kooperation mit Internationales Sommerfestival Kampnagel.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.