Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Iranian Orchestra for Contemporary Music:
Konzert

 
Musik
  • So, 04.12.2011 20:00
    Kampnagel – K6

Als Höhepunkt und Abschlusskonzert der Hamburger Klangwerktage 2011 kommt das Iranian Orchestra for Contemporary Music aus Teheran nach Hamburg und tritt damit erstmalig außerhalb des Iran auf. So wie seine Musik bewegt sich der Komponist und Leiter des Orchesters, Alireza Mashayekhi, ständig zwischen Orient und Okzident. Seine Musik verbindet die beiden Welten mit der klanglichen Wucht der Avantgarde, facettenreichen orientalischen Farbenspektren und komplexen Rhythmen. Das Orchester feiert 2011 sein 20-jähriges Bestehen und widmet sich seit seiner Gründung ausschließlich der zeitgenössischen persischen Musik, die auf persischen und westlichen Instrumenten gespielt wird. Das Programm umfasst Solo-Konzerte für Saxophon sowie für Cello und Orchester, ein Werk für Schlagzeugensemble, eine Sonate für rezitierende Pianistin und Geigerin, gespielt von Mitgliedern des Ensemble Intégrales, sowie ein Gemeinschaftswerk von Burkhard Friedrich und Alireza Mashayekhi für CD und improvisierendes persisches Orchester.

TICKETS Einzelticket: 17€ (8€ erm.), Abendticket: 15€ (10€ erm.), Festivalpass: 30€ (15€ erm.)



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de