Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Carola Unser:
Diplome 2008: Schluss mit Sehnsucht! drei Schwestern

 
  • © 08/Claudius Strack
Theater & Performance
  • Fr, 28.03.2008 20:00
    Kampnagel – K6

Uns geht’s gut. Prima! Prinzipiell. Glück ist allseits verfügbar und vorgeschrieben – je nachdem wer und wo und wie Du bist. Gleichberechtigung, freie Berufswahl, freie Partnerwahl, freier Markt. Die Sehnsucht bleibt. Wonach? Warum? Playstation®, Ipod®, easyJetTM –alles möglich, alles easy. You gotta klick it, before you kick it. Offene Partnerschaft, freier Sex oder die Kleinfamilie. Jede Welt verfügbar. Jedes Glück käuflich? Die Leere bleibt leer. Tschechows „Drei Schwestern“ träumen vier Akte lang von Moskau - ihrer Erinnerung an Vergangenes, ihrer Hoffung für Zukünftiges – wir sehnen herbei und wissen nicht was. „Unsere Gesellschaft kennt keine Alternative zu sich selbst.“Wo ist unser Moskau? Unsere Liebe, Freiheit,Leidenschaft, ja Revolte? Das wahre Glückfinden und sei es noch so grausam, unsicher,altertümlich, kitschig oder profan...----------------------------------------------Diplom-Inszenierung der Theaterakademie Hamburg----------------------------------------------[Regie] Carola Unser [Bühne] Audrey Rina Sachse [Kostüme] Gunna Meyer [Dramaturgie] Michael Gmaj [Medientechnik] Nikolas Kuhn [Licht] Christina Becker [Film] Michaela Bochus [Regieasistenz] Marie Rochlitzer [Bühnenasistenz] Katja Aufleger [Mit] Saskia Boden, Lisa Grosche, Solveig Krebs, Sascha Rotermund, Jacob Weigert



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de