Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

5. Hamburger Krimifestival:
Dämonisches Doppel aus Dänemark

 
  • © Robin Sjoldborg
  • Do, 03.11.2011 24H
    Kampnagel – K1

„Warum die Hunde? Wonach suchen wir?“„Nach zehn Händen, unter anderem.“„Oh mein Gott.“Ein grausames Verbrechen erschüttert einen Vorort von Kopenhagen. Die verstümmelten Leichen von fünf Männern hängen an der Decke einer Turnhalle. Bald jedoch stellt sich die Frage, ob es sich bei den Opfern nicht auch um Täter handelt. Pädophile sollen es sein. Wurden sie vielleicht von ehemaligen Opfern für ihre Verbrechen gestraft? Wann sind Täter wirklich Täter und Opfer wirklich Opfer? „Für jedes unserer Bücher wählen wir ein übergeordnetes Thema. In ,Schweinehunde’ geht es um die Gegenüberstellung von Recht und Zivilisation versus Selbstjustiz“, sagt Lotte Hammer, die eine Hälfte des dänischen Geschwister- und Autorenpaares Lotte & Søren Hammer. Der Krimi „Schweinehunde“ (Droemer Verlag) ist ihr erstes Werk, in Dänemark bereits ein Nummer-Eins-Bestseller und der Auftakt zu einer Serie um den Kommissar Konrad Simonsen.Und noch ein dänisches Duo-Debüt gibt es beim Krimifestival zu entdecken: Tzadikim Nastarim heißt ein jüdischer Mythos, nach dem es 36 Gerechte auf der Erde gibt. Gute Menschen, die die Welt beschützen. 34 Leichen gibt es, überall auf dem Globus verteilt, die zwei Merkmale einen: Alle tragen ein seltsames Mal auf dem Rücken, und alle haben Gutes vollbracht. Gibt es einen Mörder, der alle 36 Gerechten töten und somit die Welt ins Chaos stürzen will? Kommissar Niels Bentzon und die Physikerin Hannah Lund versuchen, das Rätsel um den Tod der Gerechten zu lösen und die beiden Letzten zu retten. Dabei stoßen sie auf ein Geheimnis, das sie selbst in tödliche Gefahr bringt. Ein außergewöhnlicher Thriller, der bis zur letzten Seite spannend bleibt und der Mörder definitiv der ist, von dem man es am wenigsten erwartet. Lassen Sie sich überraschen!ORIGINALTEXTE Lotte & Sören Hammer („Schweinehunde”) und A.J. Kazinski („Die Auserwählten”)DEUTSCHE TEXTE David NathanMODERATION Günther Frauenlob****************************************************************5. HAMBURGER KRIMIFESTIVAL(Di) 1.11. bis (Sa) 5.11.Beim Hamburger Krimifestival 2011 geben sich die Meister der deutschsprachigen und internationalen Krimiszene die „Klinge“ in die Hand. Den Anfang macht Simon Beckett, der den Forensiker Dr. David Hunter in „Verwesung“ beinahe an die Grenzen seiner Fähigkeiten bringt. Zum Abschluss gibt es Krimi-Kult als Uraufführung: Die Sprecher der TKKG -Hörspielserie finden sich zu einer Autorenlesung ein. Dazwischen gibt es vier Tage feinsten Grusel und kniffeligste Fälle und ein kriminalistisches Konzert mit der transatlantischen Band Moriarty.Das 5. Hamburger Krimifestival ist eine Veranstaltung von der Buchhandlung Heymann, dem Literaturhaus Hamburg und dem Hamburger Abendblatt in Kooperation mit Kampnagel unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de