Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Hamburger Volkshochschule:
Einmischen!

 
  • © Antonia Zennaro
  • Di, 25.10.2011 24H
    Kampnagel – K1

Beginn: 19.30, Eintritt frei 18:55 KLIMA-PERFORMAMCE - wir bewegen uns!Der aktuelle Themenschwerpunkt der Hamburger Volkshochschule beschäftigt sich mit dem persönlichen und kritischen Engagement der Hamburger. Es geht um Menschen, die sich einmischen, ihre Idee auch gegen Widerstände stark machen und Konfrontation nicht scheuen.In einer Podiumsdiskussion kommen Hamburger zusammen, die sich auf unterschiedliche Weise engagieren:Benjamin Adrion, Trinkwasserinitiative Viva con Aqua, ehemaliger Fußballprofi des FC St. Pauli Andreas Blechschmidt, Altenpfleger, Sprecher der Roten FloraNabahat Gücli, ehemalige Vizepräsidentin der Hamburgischen BürgerschaftBirgit H. Hölscher, Schriftstellerin, Mitbegründerin des Anti-Rechts Festivals "Forstrock"Peter Krämer, Reeder, 1. Vorsitzender der Hamburger Gesellschaft zur Förderung der Demokratie und des VölkerrechtsJohanna von Hammerstein, Sprecherin des Vorstands der BürgerStiftung HamburgModeration: Christof Siemes, Redakteur der Zeit18:55 FoyerJunge Volkshochschule: KLIMA-PERFORMAMCE - wir bewegen uns!Grundlage ist eine Textcollage der jungen Autorin Esther Kaufmann, speziell für diese Kunstaktion der jungen VHS verfasst und aus Zitaten, Fakten, Gedichten, Liedern etc. zum Thema Klimakatastrophe zusammengesetzt. Provokante Meinungen von der naturethischen Gaia-Hypothese bis zu den skurrilen Methoden des Geo-Engeneering, vom CO2-Fußabdruck bis zu den Zielen des Kyoto-Protokolls werden kurz und knackig angesprochen. Das Geschehen steigert sich für die Akteure hin zu einer sinnlichen Erfahrung der Katastrophen-Szenarien. Als MP3 ist die Datei auf www.audiYou.de herunterladbar.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de