Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Die Rote Fauna

 
  • © Dolce & Afghaner
  • Fr, 07.10.2011 24H
    Kampnagel – KMH

Für den Spielzeitbeginn zelebriert das Wiener Performance-Label DOLCE & AFGHANER erstmalig in Hamburg dystopische Kulte des Techno-Parasitären und analysiert politische Tiere – mit besonderem Fokus auf Mosquitos, Malaria, Kolonialismus, revolutionäres Fieber – und der alte Schlawiner Kapitalismus ist auch dabei. Als Visionäre des Dark Pop haben sich DOLCE & AFGHANER auf theoretische und praktische „roundhousekicks“ spezialisiert. Dabei arbeitet das Duo medienunabhängig: In der Bildenden Kunst entstandene Praxisformen sind für sie ebenso wichtige Bezugsfelder wie Politik, Populär- und Alltagskultur. Der künstlerischen und kulturellen Praxis von DOLCE & AFGHANER liegt ein Verständnis zugrunde, das den gebauten Theater- oder Ausstellungs-Raum als Knoten eines weiteren Netzes von sozialen und politischen Räumen versteht und neu verbindet. Dabei stehen kontinuierlich Fragen von kritischem Urbanismus, Creative Industries, Migration und Rassismus im Zentrum ihrer Kunst-Attacken. Für ihre politisch-ästhetischen Interventionen und ihre künstlerische Forschungs- und Produktionspraxis erhielten DOLCE & AFGHANER 2011 den Performancepreis H 13 des Kunstraums Niederösterreich.[Von und mit] Djana Covic, Fahim Amir [Dramaturgette] Nadine JessenDIE ROTE FAUNA ist eine Produktion von DOLCE & AFGHANER und Kampnagel.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de