Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Alexander Krebs:
Diplome 2008: Große Sprünge ins je schon Gewesene

 
  • © 08/Claudius Strack
Theater & Performance
  • So, 09.03.2008 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K2

Acht Schauspieler erfinden Endspiele und Abschiede.Indem wir etwas hinter uns lassen, begegnen wir Neuem. Das Alte erscheint uns als ein kaltes und modriges Stehgewässer, das Neue verspricht den Sprung in ein lustvoll-heißes Bad. Jeder Abschied ist ein kleines bisschen Sterben, doch die abgetrampelten Pfade geben sich nur scheintot – sie gebären heimlich zarte Erinnerungen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel ist nach dem Spiel. Wären wir besser geblieben? Sind wir rechtzeitig gegangen? Abschiednehmen ist ein Prozess. Die Unsterblichkeit hat uns eine Nase gedreht: Die Sonnescheint nie auf etwas Neues. Im Bewusstsein der Endlichkeit haben wir nichts zu verlieren.----------------------------------------------Diplom-Inszenierung der Theaterakademie Hamburg---------------------------------------------[Regie] Alexander Krebs [Bühne] Christina Mrosek, Kai Cassuben [Kostüme] Katrin Wolfermann [Dramaturgie] Anke Kell, Michael Bandt [Licht] Marek Lamprecht [Regieasistenz] Max Fischer [Mit] Isabell Giebeler, Nina Müller, Nadine Nollau, Anna Schmutz-Lacroix, Stefan Düe, Gunther Eckes, Kurt Grünenfelder, Stephan Möller-Titel



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de