Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Richard Maxwell:
Neutral Hero

 
  • © Michael
  • © Michael
  • Fr, 20.05.2011 24H
    Kampnagel – K2

DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNGSPRACHE Engl. mit dt. Übertiteln // BEGINN 20:00 / EINFÜHRUNG 19:40 // PREIS 17€ (8€ erm.) bzw. 20 € (12 € erm.) im Doppelticket mit Nature Theater of Oklahoma (nähere Infos zu diesem Stück finden Sie hier)Dauer: 1h40minRichard Maxwell ist der poetische Minimalist und radikal antitheatralische Geschichtenerzähler des zeitgenössischen Theaters. Mit seiner New Yorker Gruppe New York City Players hat er Theaterkonzentrate geschaffen, die ihre Faszination aus der Freilegung des Theater-Kerns gewinnen: dem Spiel und der Beziehung von Menschen auf der Bühne zueinander. Mit seinen Stücken wirft der Autor, Musiker und Regisseur Maxwell einen mikroskopischen Blick auf das einfache, unverstellte Leben und erzählt mit Typen und Charakteren vom Rand der Gesellschaft universale Geschichten. Mit seiner dritten Arbeit in drei Jahren auf Kampnagel geht Richard Maxwell auf die Suche nach dem „neutralen Helden“ im Durchschnitts-Amerika und zeigt, wie bestimmte virulente Muster und Bilder prägend für ein kollektives Gegenwartsbewusstsein sind. Maxwell arbeitet für diese Produktion neben Schauspielern mit Musikern und Instrumentalisten u.a. vom legendären New Yorker Kollektiv No Neck Blues Band. Wie in Maxwells besten Arbeiten wird auch in NEUTRAL HERO die Musik zur eigenen narrativen Ebene, die den Zuschauer über den gesprochenen Text hinaus in die Seelenlandschaften Amerikas mitnimmt.TEXT, REGIE, KOMPOSITION Richard MaxwellBÜHNE, LICHT Sascha van Riel KOSTÜME Kaye Voyce COMPANY MANAGER Nicholas Elliott DRAMATURG Tom King ZAUBEREI-BERATUNG Steve Cuiffo TECHNISCHE BERATUNG Bozkurt Karasu MIT Lakpa Bhutia, Janet Coleman, Keith Connolly, Alex Delinois, Bob Feldman, Jean Ann Garrish, Rosie Goldensohn, Paige Martin, James Moore, Philip Moore, Andie Springer, Andrew WeisellNEUTRAL HERO ist eine Produktion der New York City Players in Koproduktion mit kunstenfestivaldesarts Brüssel, Kampnagel Hamburg, Wiener Festwochen, Festival d’Automne à Paris, Les Spectacles vivants – Centre Pompidou (Paris), Hebbel am Ufer/HAU (Berlin), Théâtre de l’Agora, Scène Nationale d’Evry et de l’Essonne, Festival TransAmériques (Montréal), De Internationale Keuze van de Rotterdamse Schouwburg, La Bâtie – Festival de Genève, Théâtre Garonne (Toulouse). Mit Unterstützung der Greenwall Foundation. Im Rahmen der Reihe Performing Music, gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.