Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Jochen Roller / Elettra De Salvo:
Things I Say For Money

 
Theater & Performance
  • Fr, 08.02.2008 20:00
    Kampnagel – P1

Ausgehend von einem Foto, das die italienische Schauspielerin und Performerin Elettra de Salvo bei einer Demonstration in den 70er Jahren in Rom zeigt, begibt sich der Choreograf Jochen Roller zusammen mit seiner Darstellerin auf eine Zeitreise in die Erinnerung. Anhand von verschiedenen Gegenständen, die de Salvo in einer Kiste auf die Bühne bringt, beschreibt sie Wege aus der Vergangenheit in die Gegenwart. Die Objekte dienen als Auslöser für Anekdoten, Choreografien und Songs, mit denen sie den Prozess des Älterwerdens belegt. In der Zusammenarbeit der beiden Künstler aus zwei verschiedenen Generationen entsteht eine kurze, ironische und leicht melancholische Skizze, darüber was es heißt, zum ‚alten Eisen’ zu gehören. Eine Koproduktion vom Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt und HAU Berlin.-----------------------------------------------------------p1, 30 min, 12 Euro (8 Euro ermäßigt)Speed Dating – Das Publikumsgespräch: 09.02.-----------------------------------------------------------[von] Jochen Roller und Elettra de Salvo [mit] Elettra de Salvo



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de