Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Freischwimmer Festival 2011
Freischwimmer Festival 2011:

King Of The Kings

 
  • © Lovefuckers
  • Di, 29.03.2011 24H [Premiere]
    Kampnagel – K1

(Di) 29.03. und (Mi) 30.03. / 21:00, k1 // Eintritt 12€ (8€ erm.) / Tageskarte: 16€ (10€ erm.)POLITTHRILLER-PUPPEN-MUSIK-ACTION-VIDEOCLIPS UND REVOLUTIONDie Zeit ist reif für einen Politthriller über Muammar Al Gaddafi! Wie bringt man die Monarchie mit dem Sozialismus zusammen und überzeugt davon die ganze Welt? Gaddafi zeigt es uns. Er will aus Afrika einen starken islamisch-sozialistischen Staat machen, mit sich als König. Er hat ein politisches Manifest geschrieben: das grüne Buch. Und er träumt von einer weiblichen Revolution. Gaddafi ist Kult. Er ist Politiker, Dichter, Visionär und weiß sich öffentlich zu inszenieren. Die Lovefuckers bemächtigen sich seiner Inszenierungskunst und zeigen ihn theatral, ambivalent, konfliktreich und umstritten.KONZEPT UND REGIE Ivana SajevicDARSTELLERINNEN UND PUPPENSPIELERINNEN Anna Menzel, Annemie Twardawa, Nils Zapfe, Dennis Katzmann BÜHNE Basti Valk PUPPEN Dorit Agater KOSTÜM Sasha Matteucci MUSIK Yujiro Akihiro VIDEOCLIPS Christoph Kube Gefördert aus Mitteln der Allianz Kulturstiftung im Rahmen der Aktion KulturAllianzen / www.kothe-christ.de. Mit freundlicher Unterstützung der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Abteilung Puppenspielkunst.****************************************************************NEUES AUS THEATER, PERFORMANCE UND LIVE-ART: RÜCKZUG INS ÖFFENTLICHEDie neueste Ausgabe des FREISCHWIMMER FESTIVALS bietet vom 25.03. bis zum 02.04. ein pralles Sortiment künstlerischer Praxis aus dem deutschsprachigen Raum. FREISCHWIMMER präsentiert junge Künstlerpositionen, die sich nicht nur im Theater, sondern auch im öffentlichen Raum mit dem RÜCKZUG INS ÖFFENTLICHE beschäftigen. Der widersprüchliche Titel verweist auf den interventionistischen Charakter sowie auf die Sehnsucht nach Intimität im Zeitalter der dominierenden sozialen Netzwerke. Als Produktionsfestival ist und bleibt FREISCHWIMMER die einzige Plattform, die jungen Theatermachern abseits des Mainstreams die Türen öffnet. Als Zusammenarbeit von Kampnagel, Sophiensaele (Berlin), Forum Freies Theater (Düsseldorf), Gessnerallee (Zürich) und brut (Wien) produzieren und zeigen fünf Häuser sieben Stücke junger Gruppen.Freischwimmer wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, des Kulturamtes der Stadt Düsseldorf, der Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung, des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur Österreich, der Kulturabteilung der Stadt Wien, der Stadt Zürich Kultur, von Migros-Kulturprozent und der Fachstelle Kultur Kanton Zürich. Mit freundlicher Unterstützung von All Seasons Hotel Berlin Mitte, Hotel Rothaus Zürich, ODM Objektdesign Mosbach und Der Holländer GmbH.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de