Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Februar finden ausschließlich digitale Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Elbphilharmonie auf Kampnagel:
Don't push the sounds: Porträt Michel van der Aa

 
  • © Marco Borggreve
  • Sa, 19.03.2011 24H
    Kampnagel – K2

(Sa) 19.03. // Beginn Musikvermittlungsprojekt: 19:00 Uhr // Konzertbeginn: 20:00 Uhr // Ort: k2 // Preis: 16€ (8€ erm.) // Tickets kaufenDer 1970 geborene Michel van der Aa gilt als einer der spannendsten zeitgenössischen Komponisten, der neben dem Komponieren auch als Filmregisseur, Autor und Sound-Designer arbeitet. Das Ensemble Resonanz stellt in der Reihe DON’T PUSH THE SOUNDS vier Stücke des Niederländers van der Aa mit Caroline Stein (Sopran) vor.HERE [in circles] (für Sopran, Ensemble und Kassettenrecorder) MEMO (für Violine solo und Kassettenrecorder) OOG (für Violoncello und Soundtrack) REKINDLE (für Flöte und Soundtrack)Eine Veranstaltung der Elbphilharmonie Konzerte in Zusammenarbeit mit Kampnagel, Klang! und Klangradar 3000. Klang! wird gefördert durch das Netzwerk Neue Musik, ein Förderprojekt der Kulturstiftung des Bundes. Gefördert durch Nikolaus Broschek.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de