Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Stadt ist Kultur - Ein Plädoyer für Hamburg

 
  • Mo, 28.02.2011 24H
    Kampnagel – K2

20:00, Eintritt freiIn den letzten Monaten beschäftigte das Thema Kultur in Hamburg die interessierte Öffentlichkeit weit über die Hansestadt hinaus. Kultur wurde geradezu ein Hauptthema in Gesellschaft und Politik, wobei deutlich wurde, dass es weder ein verabredetes Verständnis noch eine auch nur ansatzweise vorhandene gemeinsame, verbindende und verbindliche Auffassung über den Wert und den Stellenwert der Kultur in dieser Stadt gibt.Im Wahlkampf werben die Parteien mit ihren Positionen zur Kultur um die Stimmen der WählerInnen. Wie es Bürgerschaft und Senat mit der Kultur halten, zeigt sich allerdings erst, wenn den Worten Taten folgen.Den Wert der Kultur für unsere Gesellschaft zu bestimmen, sollte man allerdings nicht nur der Politik überlassen. Wie definieren wir Kultur, was bedeutet sie uns? Sind wir bereit, ihr als Schutzraum des notwendig Neuen den Freiraum zu schaffen?Es ist eine wesentliche Gemeinschaftsaufgabe einer Gessellschaft, darüber zu diskutieren, auf welche Weise wir unser Leben und Zusammenleben gestalten und kultivieren wollen.Es geht darum, die Relevanz der Kultur in einer Stadt zu beschreiben und entsprechende Erwartung an die Politik zu formulieren. Es sind deshalb gerade die Institutionen der Kultur und die Kulturschaffenden selbst gefordert, ihre Intentionen für die Innen- und Außenwirkung der Stadt zu (er)klären.Zum Stellenwert der Kultur in Hamburg werden Stellung nehmen:Amelie DeuflhardProf. Dr. Harald FalkenbergProf. Dr. Hubertus GaßnerUlrike GroteKonstantin KleffelChristoph Lieben-SeuterJoachim LuxNicolas StemannZu dieser Veranstaltung STADT IST KULTUR, einer Initiative von Prof. Dr. Heinz Glässgen, Jana Marko und Dr. Hans Jochen Waitz, wird ein "Kulturbuch" erscheinen, in dem Hamburger Kulturschaffenden die Gelegenheit geboten wird, ihre Arbeit programmatisch zu erläutern. NDR.de/Hamburg sendet die Gesprächsrunde am 28. Februar von 20.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr live im Web-TV.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de