Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Helsinki Nelson Team:
Accordion-Wrestling

 
  • © Elbphilharmonie
  • Fr, 18.02.2011 20:00
    Kampnagel – K6

Die Finnen machen’s möglich! Nach meisterschaftlich-betriebenem Sackhüpfen über Handy-Weitwurf nun ein neuer Streich aus dem hohen Norden: Accordion-Wrestling. Diese Kombination hat in Finnland eine weitestgehend unbekannte Tradition, übertönte die Musik doch die Flatulenzen der Sportler. Mitte des 19. Jahrhunderts war also diese Mischung eine durchaus übliche. Überhaupt erhält man bei diesem Multimedia-Spektakel Einblicke in die mythischen Anfänge des Ringkampfes und des Akkordeon-Spieles. Und in die enge Verbundenheit dieser beiden Elemente.

Das Helsinki Nelson Team wartet mit Ringern auf, die im römischen Stil ringen, der olympischen Tradition verhaftet. Der Akkordeon-Virtuose und Schiedsrichter Kimmo Pohjonen lässt als Komponist des Ganzen Ringen, Musik und Drama immer mehr zu einem Gesamtwerk verschmelzen. Der gebürtige Finne Pohjonen ist für seine grenzgängerischen Projekte berühmt und berüchtigt zugleich. So mischte er bereits Akkordeon mit Techno oder Bluegrass. Im Anschluss um 21:00 und 22:00 fahren Shuttle-Busse von Kampnagel zum Übel+Gefährlich (Feldstraße), wo das Finnen-Festival mit einer Electro-Night-Session (u.a. mit Jimi Tenor) weiter geht.

REGIE UND AKKORDEON Kimmo Pohjonen SOUND DESIGN Heikki Iso-Ahola LICHT UND VIDEO DESIGN Mikko Linnavuori, Mikki Kunttu CHOREOGRAFIE Ari Numminen WRESTLER Helsinki Nelson Wrestling Team

Eine Veranstaltung der Elbphilharmonie Konzerte


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de