Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Dr. Volkmar Sippel, Paulina Pomana:
Bein-Freiheit

 
  • © Paulina Pomana
  • Fr, 11.02.2011 24H
    Kampnagel – K1

Dr. Volkmar Sippel, Leitender Oberarzt am EKA Alsterdorf, ist nicht nur Psychiater, sondern auch Absolvent des Hamburger Studiengangs Performance-Studies. Gemeinsam mit der Choreografin Paulina Pomana beschäftigt er sich mit individuellen Bewegungsmöglichkeiten mit einer Gruppe körperlich behinderter Bewegungsspezialisten und nicht behinderter Menschen: Leistungs- und Hobbysportler, Akteure und Laiendarsteller loten in BEINFREIHEIT das Potential individueller Körperpraktiken an Orten des täglichen Lebens aus. Was verbindet die Körper, die sich in sportlichen Wettkämpfen, beim Training oder bei dem Verrichten alltäglicher Praktiken begegnen? Der fiktive soziale Raum für diese Begegnungen hat in dem Alsterdorfer Markt einen realen Hintergrund: Geschäftsleute, Einkäufer und unterschiedlich schwer körperlich und geistig behinderte Menschen treffen hier unvermittelt aufeinander. Es entsteht ein Erlebnisraum zwischen Theater und Markt, wo das scheinbar Vertraute andersartig wirkt und das Andersartige vertraut erscheint. Neben den Vorstellungen auf Kampnagel wird es auch eine Vorstellungsserie in Alsterdorf geben.LEITUNG UND KONZEPT Paulina Pomana und Volkmar Sippel KOSTÜM UND BÜHNE Anne-Friné Steiger MUSIK Sylvi Kretzschmar VON UND MIT Andrej Janetka, Eberhard Kuhlmann, Sylvi Kretzschmar, Frank Otto, Paulina Pomana, Nicole Potthoss, Christian Schmidt, Volkmar Sippel, Anne-Friné Steiger und Gäste // BEIN-FREIHEIT ist eine Produktion von Paulina Pomana/Volkmar Sippel und Kampnagel gefördert von der Behörde für Kultur und Medien und dem Fond Soziokultur.Weitere Vorstellungen: (Fr) 18.02. bis (So) 20.02. /19:30 in der Alten Küche, Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de