Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Christoph Twickel, Claudia Plöchinger, Martin Kreidt:
HAMBURG EMPIRE – das dramatische Stadtmagazin präsentiert: Partei nehmen. Ein Abend zur Wahl

 
  • Mi, 19.12.2007 24H
    Kampnagel – P1

Die Stadt im Zeitalter der Globalisierung ist imperial. Sie ist getrieben von Standortfantasien, Versagensängsten, Weltstadtvisionen. Mit HAMBURG EMPIRE bekommt diese imperiale Stadt ein dramatisches Magazin. Gemeinsam mit Alltagsexperten, Performern und Journalisten entwickeln die Kulturproduzenten Claudia Plöchinger, Christoph Twickel und Martin Kreidt ein journalistisches Spektakel für die Bühne. PARTEI NEHMEN heißt es zur Pilotausgabe von HAMBURG EMPIRE: Anlässlich der Bürgerschaftswahl im Februar 2008 widmen wir uns den Menschen und ihren Organisationen, die der Stadt ihre Visionen und Führungsqualitäten anbieten. Wir fragen uns: Was sind das für Mikrokosmen, die von sich sagen „Wir machen Zukunft" oder „Nicht dumm rumhängen! Mitglied werden!", die „nachhaltig statt ideologisch" fordern und von der „kreativen Stadt " träumen? Ein Abend über Engagement, Macht und politische Erregung.----------------------------------------------------------p1, 7 Euro (5 Euro ermäßigt)-----------------------------------------------------------Autor: Christoph Twickel, Dramaturgie: Claudia Plöchinger, Regie: Martin Kreidt Eine Produktion von Plöchinger, Twickel, Kreidt und Kampnagel gefördert von der Hamburger Kulturbehörde.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de