Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Egocentrix

 
  • © HipHop Academy
  • © HipHop Academy
  • © HipHop Academy
  • © HipHop Academy
  • Fr, 03.09.2010 24H
    Kampnagel – K1

BERETIS GEKAUFTE KARTEN KÖNNEN MIT KARTEN FÜR "SCHÖNER WOHNEN" ERSETZT WERDEN, die neue Produktion der HipHop Academy 04.-05. März 2011 auf Kampnagel. Tel.:040/2709.4949Beginn: 19:00 // Preis: 16€ bzw. 8€ erm.Wegen des großen Erfolges im September 2010 präsentiert die HipHop Academy EGOCENTRIX noch einmal für alle, die es verpasst haben oder sich einfach nicht satt sehen konnten. Der Choreograf Johnny Lloyd, der im Januar 2011 auch FUNK EX MACHINA u.a. mit Samy Deluxe auf Kampnagel zeigt, hat für EGOCENTRIX über mehrere Wochen intensiv mit den 20 besten Teilnehmern der HipHop Academy Hamburg zusammen gearbeitet. Das Ergebnis vereint Rap, Breakdance, Graffiti, DJing und viel mehr in ungewohntem Kontext. Denn EGOCENTRIX ist kein HipHop-Stück – es ist Tanztheater. Gutes Tanztheater, das die Kunst im HipHop beleuchtet; abstrakt aber zugänglich, frei von Klischees und absehbaren Mustern.[Künstlerische Leitung] Johnny Lloyd [Breakdance] Melissa Demissie, Anour Moustapha, Hamid Noor, Jennifer Schulze Djing Tore Karp, Dennis Ziesemer [Graffiti] Nora Bornemann, Miriam Demissie, Anton Matzke [NuStyle] Niloo Bahadori, Joel Gläfke, Cane Karabugday, Jennifer-Gifty Lartey, Dimitrios Maggiras, Daniel Marques, Valerie Stampa, Patricyia Wiesjahn [Producing] Umut Abaci, Janne Ölschläger [Rap] Alassane Jensen [Trainer] Mirko Machine, Sleepwalker, Spax, Stok la Rock, Tasek, Tony Winchester EGOCENTRICS wurde gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur, Sport und Medien, Buhck-Stiftung, Hamburgische Kulturstiftung, Haspa, Otto-Wulff Bauunternehmung, Bronx und Backspin.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de