Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

White Bouncy Castle

 
  • © Prue Lang
  • © Forsythe Company
  • © Hans Jürgen Hermann
  • © Prue Lang
  • Fr, 13.08.2010 24H
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Fr. 27. und Sa. 28. WEGEN WARTUNG GESCHLOSSENDie größte Kunstinstallation der Welt für einen Innenraum ist schneeweiß und steht während des Internationalen Sommerfestivals Hamburg und danach noch bis 12.09.2010 in den Deichtorhallen. Mit dem WHITE BOUNCY CASTLE haben William Forsythe und Dana Caspersen einen choreografischen Raum konzipiert, indem es nur Teilnehmer, aber keine Zuschauer gibt, denn jeder Besucher ist Tänzer, Choreograf und Beobachter zugleich. Die Komposition von Joel Ryan erkennt dabei die unterschiedlichen Bewegungen, unterscheidet zwischen schnell und langsam, schwer und leicht und beschleunigt die Bewegungen im Raum. „Das WHITE BOUNCY CASTLE überführt die unterschiedlichsten Zustände körperlich-räumlicher Organisation, mit der die Choreografie zu tun hat, in eine Eigenständigkeit, die keiner dirigierenden Einflussnahme mehr bedarf“ so William Forsythe. Das Sommerfestival und die Deichtorhallen holen die fast vierzig Meter lange Burg für vier Wochen in die Stadt und laden alle Hamburger zum Hüpfen ein – rein ins Vergnügen.William Forsythe gilt als einer der führenden Choreografen weltweit. Seine Werke sind dafür bekannt, die Praxis des Balletts aus der Identifikation mit dem klassischen Repertoire gelöst und zu einer dynamischen Kunstform des 21. Jahrhunderts geführt zu haben. Forsythes tief greifendes Interesse in organisatorischen Grundprinzipien hat es ihm ermöglicht, ein breites Spektrum von Projekten zu realisieren, wie Installationen, Filme und Internet-basierte Wissensentwicklung.„Sobald man das Schloss betritt, hat der Tanz schon begonnen.“ [William Forsythe]White Bouncy Castle ist eine Installation von Dana Caspersen, William Forsythe und Joel Ryan. Koproduktion mit Group.ie. Auftragsarbeit für ARTANGEL, London.The Forsythe Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Sie ist Company-in-Residence im Festspielhaus Hellerau in Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main. Mit besonderem Dank an Frau Susanne Klatten für die Unterstützung der Forsythe Company.Die Präsentation des WHITE BOUNCY CASTLE in Hamburg ist eine Kooperation vom Internationalen Sommerfestival Hamburg und Deichtorhallen. Das WHITE BOUNCY CASTLE kann täglich außer montags zwischen 10:00 und 13:30 sowie zwischen 14:30 und 20:00 in den Deichtorhallen (Deichtorstrasse 1-2, 20095 Hamburg) besucht werden. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro (Erwachsene), 2 Euro (Kinder) bzw. 8 Euro (Familien) für 15 Minuten. Gruppen (ab 10 Personen) nur nach Voranmeldung unter 040 270 949 49 begin_of_the_skype_highlighting              040 270 949 49      end_of_the_skype_highlighting.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.