Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Rufus Wainwright:
Live in Concert with a video installation by Douglas Gordon and costumes by Zaldy Goco

 
  • © Rufus Wainwright
  • Mo, 31.05.2010 24H
    Kampnagel – K6

Rufus Wainwright definierte auf seinen letzten Alben mit immer größeren orchestralen Arrangements Popmusik als opulente Kunstform, und komponierte schließlich 2009 seine Oper PRIMA DONNA für 70 Musiker. Seine Konzerte (wie 2008 auf Kampnagel) waren prunkvoll-glitzernde Bühnen-Feiern und brachten das Konzert als Live-Erlebnis auf ein neues Level. Umso überraschender ist sein neues sechstes Studioalbum ALL DAYS ARE NIGHTS: SONGS FOR LULU (einer Referenz an den 1929er Stummfilm DIE BÜCHSE DER PANDORA): Die Opulenz ist verschwunden, der 36-jährige Sänger ist zu zweit mit seinem Klavier, exponiert, intim und verletztlich. Das Album ist ein Duet des Musikers mit dem Klavier, die beiden Tanzen, Küssen, Streiten bis zum bittersüßen Ende. Bei aller Leichtigkeit von Wainwrights Spiel liegt eine dunkle Atmosphäre über dem Album, die auch etwas mit dem Tod seiner Mutter Kate McGarrigle im Januar zu tun hat. Trotz der musikalischen Konzentration wird es live wieder außergewöhnlich für Ohren - und Augen: Douglas Gordon, Videokunst-Star und Meister der menschlichen Abgründe, hat eine Video-Arbeit für die Konzerte entwickelt. Und Wainwrights Bühnenoutfits hat Zaldy Goco für ihn entworfen: Der Designer steckt ansonsten nicht nur Lady Gaga in extravagante Fashion-Skulpturen, sondern hat auch die Kostüme für die geplante letzte THIS IS IT Tour von Michael Jackson entworfen. In Kooperation mit FKP Scorpio.Tickets für 41,25€ bis 51,60€ bei ticketonlineBeginn: 20.00 Uhr



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de