Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Jenny Beyer:
Tableau Doublé

 
  • Do, 06.12.2007 24H
    Kampnagel – P1

Von der Königin zum Kaninchen: Tableaux Vivants - ein sehr altes Gesellschaftsspiel - stellen Bilder nach, die der Betrachter entschlüsseln soll. In Jenny Beyers Tanzstück Tableau Doublé erlebt der Zuschauer zwei Tänzerinnen in einer Abfolge irritierender, ineinander verflochtener Szenen, Situationen und Konfrontationen – hat aber kaum eine Chance, die Herkunft der auf der Bühne entstehenden Körperbilder zu erraten: Von der Königin, zum Kaninchen - und ab in die Wüste.Tableau Doublé entsteht in Zusammenarbeit mit der Tänzerin Sayaka Kaiwa und dem Komponisten Jetzmann.Jenny Beyer (geb. 1981, Hamburg) studierte klassischen und modernen Tanz an der Ballettschule des Hamburg Ballett und in Rotterdam. Seit 2002 arbeitet sie u.a. mit Jaakko Toivonen und tanzt bei der Company Koorts. Seit 2003 entwickelt sie eigene Choreographien, u.a. „Bestes Tanzsolo" / Euroszene Leipzig (2003), Konkubinat (2005) und Home Tapes (2006). 2006 war sie DanceWEB-Stipendiatin in Wien und ist Mitglied des Künstlernetzwerkes Sweet and Tender Collaborations.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de