Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Aufgetuscht!

 
  • © TuSch
  • Mo, 10.05.2010 24H
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Mit dem Projekt TuSch Hamburg initiierte die Behörde für Bildung und Sport mit Unterstützung der Körber-Stiftung im Herbst 2002 eine zunächst zweijährige Partnerschaft zwischen Hamburger Theatern und Schulen. Für die mittlerweile dritte Runde haben sich über 30 Schulen um eine Partnerschaft beworben. In den Spielzeiten bzw. Schuljahren 2006-2008 befinden sich nun insgesamt elf Hamburger Bühnen und 15 Schulen in einem intensiven und lebendigen Austausch. Im Rahmen der Veranstaltung AUFGETUSCHT! präsentieren alle teilnehmenden Schulen Ausschnitte aus den künstlerischen Arbeiten. Von Schülern, mit Schülern, für Schüler! Kampnagel präsentiert dabei zwei Arbeiten, die aus einer intensiven Zusammenarbeit in zwei Schul-Partnerschaften entstanden sind: Die Performer Gotta Depri von der Elfenbeinküste und Cornelia Dörr aus dem Team der Regisseurin Monika Gintersdorfer (Impulse Preis für OTHELLO, C´EST QUI) haben mit der Tanztheaterklasse 11 an LYSISTRATA gearbeitet. Und am Lessing-Gymnasium in Harburg entstand die Tanz-Performance HARBURG.[Ort, Preis] k1/k2, Eintritt frei[Beginn] 10:00 Uhr


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de