Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, im November finden keine Veranstaltungen in den Hallen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Night of the Mayas

 
  • © Siri Juell Rasmussen
  • © Jonas Haarr Friestad
  • © Peter Rigaud
  • Sa, 30.01.2010 24H
    Kampnagel – K6

Im zweiten Konzert auf Kampnagel lädt das NDR Sinfonieorchester zu einer lateinamerikanischen Rundreise, pünktlich zu den Bicentario Feiern 2010 in Lateinamerika. Gleich zu Beginn geht’s in die Pampa: Der Argentinier Alberto Ginastera schildert in seiner Ballettmusik die endlose Graslandschaft samt schneidiger Gauchos zu Pferde. Sein Landsmann Astor Piazzolla, Synonym für den modernen, konzertsaaltauglichen „Tango Nuevo“, kombiniert den traditionellen „Tango Argentino“ mit Elementen aus musikalischer Moderne und Jazz. Der mexikanische Komponist Silvestre Revueltas begründete quasi im Alleingang die moderne Musikkultur seines Landes, unter anderem mit der ursprünglich als Filmmusik angelegten „Nacht der Mayas“. Typisch für Revueltas ist eine Mischung aus Originalität, Heimatverbundenheit und Selbstironie: „Ich mag alle Arten von Musik. Ich kann sogar einige der Klassiker tolerieren und einige meiner eigenen Kompositionen, aber ich ziehe die Musik der einfachen Leute auf den Farmen und in den Dörfern meines Landes vor.“Präsentiert wird die dynamische Musik Südamerikas von zwei Grenzgängern der Klassik: dem jungen Stardirigenten Kristjan Järvi und dem Bandoneonvirtuosen Per Arne Glorvigen. Und anschließend: Lounge-Programm mit Per Arne Glorvigen und G-Strings [DIRIGENT] Kristjan Järvi [BANDON EON] Per Arne Glorvigen [ALBERTO GINASTERA] Estancia´ [ASTOR PIAZZOLLA] Konzert für Bandoneon und Orchester [SILVESTRE REVUELTAS] La noche de los Mayas


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de