Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Ligna:
Der neue Mensch. Vier Übungen in utopischen Bewegungen

 
  • © Nils Klinger
  • © Stefan Malzkorn
  • Do, 05.11.2009 20:00
    Kampnagel – P1

Der Neue Mensch ist ein performatives Hörspiel, bei dem die Besucher zu aktiven Teilnehmern werden. Über Kopfhörer in vier Gruppen aufgeteilt, begegnen sie akustisch und performativ vier Künstlern der 20er Jahre, Brecht, Laban, Chaplin und Meyerhold, die in Theater, Tanz und Film DEN NEUEN MENSCHEN entwarfen. Was ist von diesen utopischen Bewegungen und ihren revolutionären Hoffnungen noch aktuell? Die Zuhörer erkunden in unterschiedlichen gestischen Übungen den Raum, ihren eigenen Körper und erleben eine neue Situation, in der sich Theorie, Praxis und theatrale Erfahrung zu einer kollektiven Performance vermischen. Dieses Theater ohne Bühne initiiert gemeinsame Bewegungen und macht ungeahnte Handlungsfähigkeiten beim Publikum sichtbar. Der neue Mensch aktualisiert damit die verschütteten utopischen Hoffnungen und stellt die Frage nach der Funktion des Theaters heute.[Es sprechen] Edith Adam, Rica Blunk, Thomas Kügel, Helmut MooshammerDER NEUE MENSCH ist eine Produktion von Ligna und Kampnagel, gefördert von der Hamburger Behörde für Kultur, Sport und Medien.Eine Veransaltung des Tanzkongress 2009. Eintritt nur für Kongressteilnehmer. DO 05.11., 21:00



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.