Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Album-Release-Konzert

 
  • Sa, 24.10.2009 24H
    Kampnagel – K6

UPDATE 23.10.09"II" hat das Licht der Welt erblickt: 6 wunderbare Songs daraus gibt es auf der myspcae Seite von RAZ OHARA AND THE ODD ORCHESTRA (Link unten!).UND DER ANKÜNDIGUNGSTEXT:2001 erschien mit THE LAST LEGEND eine Platte, mit der ein damals 25-jähriger Däne einen wegweisenden Meilenstein schuf: Raz Ohara vereinte kunstvoll Elektronik und Songwriting und erfand verschachtelte Melodien voll überraschender Wendungen, die sich durch ihren Minimalismus und getragen von Raz’ charakteristischer Stimme in jedem Gehör festsetzten. Als dieser Sog aus elektronischen Einfällen und Gitarrenpicking in jedem Café in Berlin Mitte lief, verschwand der vielseitig Begabte erstmal in der Club-Szene und spielte auf zum Tanz durch die Nacht. 2008 folgte dann der nächste Streich mit seinem Freund Oliver Doerell: Raz Ohara And The Odd Orchestra nannten sich die beiden und veröffentlichten ein Album, das die Kombination aus Elektronik und bittersüßem Songwriting um akustische Instrumente erweiterte zu einem eleganten und zeitlosen Stück Popmusik. Am 23. Oktober erscheint das zweite Album "II". Wir haben es bereits gehört und sind Raz Ohara auf's Neue verfallen: "II" ist eine der der intelligentesten und schönsten Pop-Platten seit langem. Die Mischung aus feiner Elektronik und intelligentem Songwriting ist geblieben, die Hit-reife Single zur Platte namens "Miracle" läuft bereits auf Heavy Rotation u.a. auf Radio1 - ist aber nicht auf dem Album enthalten. Ohara hat sich entschlossen, sie mit dem Album als Extra-Download anzubieten, weil sie ihm nicht in den Rhythmus des Albums passte: Eigensinnig und besonders war Raz Ohara schon immer, und das wird auch bei dem Album-Release Konzert auf Kampnagel so sein. Und weil es so schön passt, haben wir dazu finn. aka Patrick Zimmer eingeladen. Der Hamburger hat mit seinem dritten Album "The Best Low-Priced Heartbreakers You Can Own" ein pathetisches Zauberwerk geschaffen, das wie ein Theaterstück in fünf Akten konzipiert ist: minimaler Pop mit maximaler Wirkung, zerbrechlich und episch. finn. ist damit zu einem internationalen Vorreiter für Musik aus Hamburg geworden - mit Konzerten vom Montreux Jazz Festival bis zum Paradiso in Amsterdam. In Hamburg hat er sich allerdings rar gemacht: Zeit, das zu ändern und in der Kombination mit Raz Ohara ein Konzert zu präsentieren, das wir jetzt schon unter die Top10 der Konzerthighlights 2009 aufnehmen. Und wenn sich Patrick Rasmussen (wie Raz Ohara bürgerlich heißt) mit Patrick Zimmer versteht, spielen die beiden vielleicht auch etwas gemeinsam.UPDATE 14.10.09Raz Ohara And The Odd Orchestra haben ihre Single "Miracle" auf die myspace Seite gestellt (Link siehe unten). Dieses kleine Kunststück bitte am Besten einatmen und wirken lassen:"switch on, light the room the dark it creeps, you’re the one, i shared the day with all asleep, i left a pile of hope on a windowseat, written down on sheets, i’m in a strangers home, i’m a passing through, i don’t live hereall these ways you choose, lead to miracles eventually..."(Lyrics MIRACLE)


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de