Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Konzert

 
  • Sa, 10.10.2009 24H
    Kampnagel – K6

Die schlechte Nachricht zuerst: Dieses Konzert ist ausverkauft, SOLD OUT, nichts geht mehr. Die guten Nachrichten: Über unseren Newsletter (Registrierung oben rechts) gab es noch ein paar Aktionen und wir werden am 8.10. um 17 Uhr noch mal 24 Karten in den Verkauf geben. Der Trost für alle anderen: Am 24. Oktober haben wir mit Raz Ohara & The Odd Orchestra und dem Hamburger Musik-Poeten finn. ein weiteres Album-Release-Konzert, das ebenso glücklich macht. Für alle, die sich früh genug um Karten für die KoC gekümmert haben oder wissen wollen, was sie verpassen, hier unser Ankündigungstext:QUIET IS THE NEW LOUD hieß die Platte, mit der die beiden Norweger Erlend Øye und Eirik Glambek Bøe 2001 einer ganzen Bewegung ihr Motto gaben. Mitten im hedonistischen Elektrohype veröffentlichten die Kings Of Convenience verträumte zweistimmige Songs, begleitet von Akustikgitarren. Der New Musical Express sprach darauf hin vom „New Acoustic Movement“, und der Erfolg der Kings war so überwältigend, dass sich Eirik Bøe vorübergehend zum Psychologie-Studium in Bergen zurückzog. Erlend Øye zog nach Berlin, mischte dort als DJ die Elektronik-Szene auf und löste mit seinem zweiten Projekt The Whitest Boy Alive einen weiteren Hype aus. Wenn jetzt Anfang Oktober das dritte Album der Kings Of Convenience erscheint, geht die Geschichte der unwiderstehlichen musikalischen Verlockungen der beiden Norweger weiter, und wir freuen uns, dass das Erbe von Simon&Garfunkel so cool klingt. Da es im Herbst nur drei Konzerte in Deutschland zur neuen Platte geben wird, muss hier kurz nochmal die Text-Brust gereckt werden, dass die Kings auf Kampnagel spielen werden.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de