Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Februar finden ausschließlich digitale Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

klub katarakt 2021
Lange Nacht Special Edition:

Einzelkonzerte

 
  • klub katarakt
    © klub katarakt
  • Andrea Neumann
    © Christina Marx
  • Nika Son
    © Ralf Köster
  • Lucrecia Dalt
    © Camille Blake
  • Huthwelker & Hoffmann
    © C-J Hoffmann
Musik / Rollstuhlgerecht

20:00 Andrea Neumann
21:00 Nika Son
22:00 Lucrecia Dalt (RVNG Intl)
23:00 Huthwelker & Hoffmann

Der letzte Festivaltag präsentiert statt der traditionsreichen Langen Nacht dieses Jahr vier kürzere Einzelkonzerte.

Die Berliner Komponistin und Pianistin Andrea Neumann wird ein Soloprogramm auf einem Innenklavier spielen: einer Reduktion des Instruments auf die Saiten, den Resonanzboden und den gusseisernen Rahmen. Auf diesem demontierten Klavier-Rest, der mit Hilfe von Elektronik verstärkt und verfremdet wird, hat Andrea Neumann zahlreiche eigene Spieltechniken, Klänge und Präparationen entwickelt.

Nika Son aus Hamburg ist freischaffende Musikerin, Künstlerin, DJ und Film-Sounddesignerin. Als Klangkünstlerin widmet sie sich der Suche nach außergewöhnlichen Klängen und Entdeckungen neuer und alter Musiktechnologien. Sie präsentiert ihr erstes Soloalbum To Eeyore (2020).

Die Arbeit der in Berlin lebenden kolumbianischen Musikerin Lucrecia Dalt (RVNG Intl) umfasst die beiden Welten der Avantgarde und der zeitgenössischen elektronischen Musik, wobei sie Einflüsse aus ihrem Hintergrund als Geotechnikerin sowie Musik und Philosophien aus der ganzen Welt einfließen lässt. Sie wird als Hamburger Erstaufführung ihr neues Album No era sólida (erschienen im September 2020) vorstellen.

René Huthwelker und Carl-John Hoffmann spielen ein audiovisuelles Konzert. In seinen Solo-Performances erzeugt Huthwelker mit analog-synthetischen Rückkopplungsschleifen einen repetitiven Minimalismus, der sich durch polyrhythmische Netzwerke immer mehr zu pulsierenden Strukturen verdichtet. Der Videokünstler Carl-John Hoffmann unterstützt das Konzert mit Live-Visuals. Beide sind Mitglied des polymedialen Künstlerkollektivs Niedervolthoudini aus Hamburg.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de